Start  |  Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Login
Politische Instanzen und Verwaltungen setzten Gremien ein, um sich kompetent beraten zu lassen. Regelmäßig werden Vertreter des BBK in diese Gremien berufen.

Darüber hinaus machen es die Selbstorganisation und der Kooperationsbedarf eines Berufsverbandes erforderlich, Gremien zu schaffen, in denen die Beteiligten zusammentreffen, um Entwicklungen und Tendenzen zu werten, weiteres Vorgehen abzustimmen und neuen Herausforderungen gemeinsam zu begegnen.

Es gehört zu den Kernaufgaben des BBK die berufspolitischen Interessen seiner Mitglieder in diesen Gremien zu vertreten.

Der Anspruch auf Mitsprache bei Entscheidungsprozessen und sachkundige Kooperation sind die vorrangigen Merkmale kulturpolitisch orientierter Gremien, die staatliche Institutionen fachlich beraten.

Mitbestimmung und Kooperationsbereitschaft, Fachkompetenz, Ideenreichtum und Verantwortungsbewusstsein bestimmen in diesen Gremien das Engagement des Bundesvorstandes und der Geschäftsstellen.

Alte Kniehebelpresse
ohne Titel
Einladung
Phaëton – der Strahlende
Lack VIII
Struktur Rot
Shelter2
4 Filzbilder
Grün/Gelb (Jesus)
"Aquarium"
Innen - Außen
"Aquarium"
Lack VII-IX
Objekt 4
Coquelicots
Image 1
Drei Blindfische
Objekt 2
Ora et labora
Die Galerie ART99
Schnittmuster
Stadtteiltagebuch
Rot/Rotgrau (Keith)
Objekt 3
Einladungskarte Neumitglieder 2016
Ohne Titel