Start  |  Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Login
Das Projekt "zeitgleich - zeitzeichen"


Die als Triennale angelegte Ausstellungs- und Veranstaltungsreihe findet seit 1997 statt. Im Jahr 2014 fand die letzte Ausstellungsreihe statt. Die Idee: Der BBK zeigt sich bundesweit - Künstlerinnen und Künstler der BBK-Mitgliedsverbände stellen aktuelle Arbeiten einem breiten Publikum vor. Durch die Gleichzeitigkeit vieler Veranstaltungen wird eine „Kunst-Offensive“ ausgelöst, die sowohl von der regionalen als auch von der überregionalen Öffentlichkeit wahrgenommen wird. Das ist Werbung für zeitgenössische bildende Kunst und eine deutschlandweite Plattform für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Die zahlreichen Veranstaltungen bieten dem Publikum ein reiches Angebot bildkünstlerischen Schaffens von bemerkenswerter Vielfalt. Kooperationen mit Kunststudenten der Akademien waren bei „Zeitgleich – Zeitzeichen“ ebenso erfolgreich wie thematisch orientierte Kunstpräsentationen.

Der BBK-Bundesverband unterstützt die Werkschauen und Projekte mit Presseerklärungen, Plakatdruck und Katalog. Über die Webseite des BBK werden die teilnehmenden Künstlerinnen und Künstler der Öffentlichkeit vorgestellt. Mit Begleitveranstaltungen, eigenen Publikationen und Pressearbeit wird in den Regionen auf „Zeitgleich – Zeitzeichen“ aufmerksam gemacht. So werden die Ausstellungen zu öffentlichen, gesellschaftlichen Ereignissen.
Kataloge die noch nicht vergriffen sind, können in der Bundesgeschäftsstelle bestellt werden.


Gefördert von der Beauftragten
der Bundesregierung für Kultur
und Medien auf Grund eines Beschlusses
des Deutschen Bundestages


Ansichten und Einsichten
Widerstand
Feurerkopf
ohne Titel
Pilger
Transfer I
Silberstreif am Horizont
Lippe rot
sale
Ohne Titel
Winteräpfel
Ohne Titel
Enna
„Die Familie Dehrée“
Transfer II
Rotblauschwarz
Hohlwürfel
Skizzenbuch 3
Transparenz
Sehnsucht schwingt sich auf
Zart beseitet
ohne Titel
wieder Pelz
ohne Titel
ohne Titel
Das Füllhorn des Plutos
Verweißlichte