Stipendienprogramm für freischaffende Künstlerinnen und Künstler (das Antragsverfahren ist beendet)

Zwischen 31. März und 28. April 2021 konnten sich freischaffende, professionell tätige Künstlerinnen und Künstler aller Disziplinen um ein Projektstipendium beim Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst bewerben. Die Stipendien sind mit einer einmaligen Zahlung von je 3.500 Euro dotiert und sollen in der gegenwärtigen Corona-Pandemie die künstlerische Praxis fördern. Mit den spartenoffenen Projektstipendien werden begonnene Projekte zum Abschluss gebracht, neue künstlerische Vorhaben konzipiert oder neue Formate der Präsentation entwickelt.

Die Bewerbung über das Online Portal war bis zum 28. April 2021 möglich.

Zurzeit liegen uns keine aktuellen Informationen zu weiteren landesspezifischen Förderprogrammen für Bildende Künstlerinnen und Künstler vor.

Über Hinweise freuen wir uns.

Stand: 04. Mai 2021

Mehr Infos auch beim Landesverband Bildender Künstler und Künstlerinnen Baden-Württemberg e.V.
www.bbk-landesverband-bw.de

Stipendienprogramm für Künstlerinnern und Künstler beim Einstieg in die professionelle Laufbahn

Um Künstlerinnen und Künstler in der Anfangsphase ihrer professionellen Laufbahn trotz der derzeit widrigen Bedingungen den notwendigen Freiraum zur Realisierung von Projekten, aber auch für ihre künstlerische Entfaltung und Weiterentwicklung zu verschaffen, bietet die Staatsregierung ab dem 1. Januar 2021 5.000 Stipendien in Höhe von jeweils 5.000 Euro an.

Das Stipendienprogramm, das in Abstimmung mit der freien Szene und den Verbänden konkretisiert wird, ist mit anderen Hilfsprogrammen kumulierbar und umfasst ein Gesamtvolumen von 25 Mio. Euro.

Weitere Hinweise und Informationen finden Sie hier

Antragsfrist ist der 31. Mai 2021

Mehr Infos auch beim Berufsverband Bildender Künstler Landesverband Bayern e.V.
www.bbk-bayern.de

Zurzeit liegen uns keine aktuellen Informationen zu weiteren landesspezifischen Förderprogrammen für Bildende Künstlerinnen und Künstler vor.

Über Hinweise freuen wir uns.

Stand 29.03.2021

Gut zu wissen: Online-Gruppensprechstunde des Kulturförderpunkt Berlin

Welche Soforthilfe- und weitere Unterstützungsmaßnahmen können Freischaffende, Soloselbständige und Kleinunternehmen aus Kunst, Kultur und Kreativwirtschaft in der Corona-Krise beantragen? Was gibt es zu beachten, wo können Informationen gefunden werden? Welche neuen Informationen gibt es?

Um in der sich täglich ändernden Lage Orientierung zu bieten und durch den Dschungel der Maßnahmen zu begleiten, bieten der Kulturförderpunkt Berlin regelmäßig Gruppensprechstunden online über ZOOM – zum Stand rund um aktuelle Antragsmöglichkeiten zu Corona-Hilfen, zu weiteren Unterstützungsmaßnahmen etc.

Seit dem 17. November 2020 jeden Dienstag um 10.30 Uhr - Informationen

Mehr Infos auch beim bbk berlin https://www.bbk-berlin.de/news

Mikrostipendien in Brandenburg  

Das Land Brandenburg setzt das Mikrostipendienprogramm in 2021 fort, 1.000 Stipendien in Höhe von 4.000 Euro werden an Künstler*innen vergeben.

Die entsprechende Richtlinie, das Antragsformular sowie ein umfangreiches FAQ zum Bewerbungsverfahren sind ab dem 31. März unter https://mwfk.brandenburg.de abrufbar.

Antragsfrist ist der 31. Mai 2021

Stand 29.03.2021.

Mehr Infos auch beim Brandenburgischen Verband Bildender Künstlerinnen und Künstler e.V.
www.bbk-brandenburg.de

Zurzeit liegen uns keine aktuellen Informationen zu landesspezifischen Förderprogramme für Bildende Künstlerinnen und Künstler vor.

Über Hinweise freuen wir uns.

Stand: 29.03.2021

Mehr Infos auch beim Bremer Verband Bildender Künstlerinnen und Künstler e.V.
www.bbk-bremen.de

Hier finden Sie alle Informationen zu den Antragsfristen für Kulturprojekte, Ausschreibungen und Stipendien in Hamburg

https://www.hamburg.de/bkm/antraege-fristen/

Service-Hotline für Kreativschaffende:

https://kreativgesellschaft.org/corona-hilfe/

Stand: 29.03.2021

Mehr Infos auch beim Berufsverband Bildender Künstlerinnen und Künstler Hamburg e.V.
www.bbk-hamburg.de

Zurzeit liegen uns keine aktuellen Informationen zu landesspezifischen Förderprogramme für Bildende Künstlerinnen und Künstler vor.

Über Hinweise freuen wir uns.

Stand 27.11.2020

Mehr Infos auch beim Bundesverband Bildender Künstler Hessen e.V.
http://bbkhessen.de

Zurzeit liegen uns keine aktuellen Informationen zu landesspezifischen Förderprogramme für Bildende Künstlerinnen und Künstler vor.

Über Hinweise freuen wir uns.

Stand: 29.03.2021

Mehr Infos auch beim Künstlerbund Mecklenburg und Vorpommern e. V.
www.kuenstlerbund-mv.org

Zurzeit liegen uns keine aktuellen Informationen zu landesspezifischen Förderprogramme für Bildende Künstlerinnen und Künstler vor.

Allgemeine Informationen zur Künstlerförderung in Niedersachsen finden Sie hier

Über Hinweise freuen wir uns.

Stand: 29.03.2021




Mehr Infos auch beim Bund Bildender Künstlerinnen und Künstler für Niedersachsen e. V.
https://bbk-niedersachsen.org

Auf geht’s! – Stipendienprogramm für freischaffende Künstler*innen in Nordrhein-Westfalen 

https://www.mkw.nrw/kultur/foerderungen/auf-gehts

Eine Antragstellung ist möglich; Das Antragsformular finden sich hier

Antragsfrist ist der 31. Mai 2021

Der Kulturrat NRW informiert regelmäßig über Aktuelles: https://www.kulturrat-nrw.de/category/corona/corona-rundbriefe/

Er bietet für Kulturschaffende in NRW eine Corona-Kultur-Sprechstunde an. Telefonisch wird beraten zu finanziellen Soforthilfe-Programmen/Entlastungen sowie zur Vorsorge von negativen finanziellen Konsequenzen.

Stand: 22.04.2021

Mehr Infos auch beim Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler Landesverband Nordrhein-Westfalen e.V.
www.bbk-landesverband-nrw.de

Zurzeit liegen uns keine aktuellen Informationen zu landesspezifischen Förderprogramme für Bildende Künstlerinnen und Künstler vor.

Über Hinweise freuen wir uns.

Stand: 29.03.2021

Mehr Infos auch beim Berufsverband Bildender Künstlerinnen und Künstler Rheinland-Pfalz im Bundesverband e. V.
www.bbkrlp.de

Zweites Stipendienprogramm für soloselbstständige Kunst- und Kulturschaffende aufgelegt.

Informationen finden Sie hier

Das Antragsformular kann unter https://www.saarland.de/DE/portale/corona/service/downloads/_documents/bildung-kultur/kultur/kulturstipendium/dld_antrag-kulturstipendium-neuauflage.html heruntergeladen werden.

Der Antrag ist bevorzugt per E-Mail bis spätestens 31. Mai 2021 an folgende Adresse zu senden: Stipendienprogramm@kultur.saarland.de oder schriftlich an Ministerium für Bildung und Kultur, Stipendienprogramm II, Trierer Straße 33, 66111 Saarbrücken.

Stand: 29.03.2021

Mehr Infos auch beim Bundesverband Bildender Künstler Saarland e.V.
www.bbk-saarland.de

Zurzeit liegen uns keine aktuellen Informationen zu landesspezifischen Förderprogramme für Bildende Künstlerinnen und Künstler vor.

Über Hinweise freuen wir uns.

Stand 29.03.2021

Mehr Infos auch beim Landesverband Bildende Kunst Sachsen e. V.
www.lbk-sachsen.de



Mehr Infos auch beim Landesverband Bildende Kunst Sachsen e. V.
www.lbk-sachsen.de

Sachsen-Anhalt hat das Programm "Kultur ans Netz" neu aufgelegt und bietet damit ein Arbeitsstipendium für freischaffende Künstlerinnen und Künstler. Anträge können ab sofort gestellt werden.

Informationen finden sich hier.
Fragen beantworten auch Förderexpert*innen auch über die kostenfreie IB-Hotline 0800 56 007 57.

Antragsfrist ist 05. Juni 2021

Mehr Infos auch beim Berufsverband Bildender Künstler Sachsen-Anhalt e. V.
www.bbk-sachsenanhalt.de

Der BBK Sachsen-Anhalt protestiert bei der Landesregierung dagegen, dass ausschließlich die Mitgliedschaft in der KSK Voraussetzung für Corona-Soforthilfe sein soll. Der BBK fordert, dass auch eine Registrierung beim Finanzamt mit einer Steuernummer als Freiberufler*in oder die Mitgliedschaft in dem Berufsverband wie dem BBK, dem Deutschen Künstlerbund oder der GEDOK akzeptiert wird.

KulturhilfeSH Stipendium in Schleswig-Holstein 

Der Landeskulturverband Schleswig-Holstein vergibt aus Mitteln des Landes Schleswig-Holstein Stipendien in Höhe von 2.000 Euro an freischaffende, professionelle Künstler*innen aller Sparten. Eine Antragstellung ist noch bis zum 15. Mai 2021 möglich; Infos hier

Mehr Infos auch beim Bundesverband Bildender Künstler Schleswig-Holstein e. V.
www.bbk-schleswig-holstein.de

Zurzeit liegen uns keine aktuellen Informationen zu landesspezifischen Förderprogramme für Bildende Künstlerinnen und Künstler vor.

Über Hinweise freuen wir uns.

Stand  29.03.2021

Informationen zu Coronahilfen im Bund und in Thüringen auch hier: https://www.soziokultur-thueringen.de/