31.01.2020 / Kategorie: Informationen

Zusammenschluss: Baukultur Nordrhein-Westfalen

Baukultur Nordrhein-Westfalen ist entstanden aus dem Zusammenschluss der Vereine StadtBauKultur NRW und Museum für Architektur und Ingenieurkunst NRW (M:AI). Der neue Verein wird gefördert durch das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen.   weiterlesen


31.01.2020 / Kategorie: Informationen

BBK Wiesbaden: Neuer Vorstand gewählt

Am 15. Januar 2020 fand die Jahreshauptversammlung des BBK Wiesbaden statt auf der ein neuer Vorstand gewählt wurde. Der aktuelle Vorstand besteht aus Christiane Steitz (1. Vorsitzende), Christine Kaiser (2. Vorsitzende) und Doris Bardong (Kassenwartin). Wir wünschen den Kolleginnen eine erfolgreiche und kreative Amtszeit!


31.01.2020 / Kategorie: Informationen

Jubiläum: VBK Thüringen feiert 2020 sein 30-jähriges Bestehen

Nicht nur viele spannende neue Projekte – siehe unten – plant der Verband Bildender Künstler Thüringen e.V. im Jahr 2020, sondern auch ein Künstlerfest im Oktober anlässlich seines 30. Geburtstags, ein Jubiläum, das für alle BBK-Verbände in den sog. neuen Bundesländern relevant sein wird. Der BBK-Bundesverband widmet dazu den Schwerpunkt der dritten Ausgabe von kultur politik, ...  weiterlesen


31.01.2020 / Kategorie: Informationen

Baukultur: Akademie der Kulturellen Bildung mit neuem Fachbereich

Unter der Leitung von Dr. Kawthar El-Qasem widmet sich der Fachbereich Baukultur der Akademie der Kulturellen Bildung in Remscheid dem gesamten Themenspektrum baukultureller Bildung. Er verbindet Kulturelle Bildung mit Themen wie Raumgestaltung, Architektur, Nachhaltigkeit, Design, partizipative Landschafts-, Städte- und Raumplanung sowie Erinnerungskultur.  weiterlesen


31.01.2020 / Kategorie: Informationen

Rechtliches:
Neue Regelungen zum Jahresanfang 2020

Anhebung der Kleinunternehmergrenze, Anhebung der Verpflegungspauschalen, Künstlersozialabgabe und Mindestlohn – hier sind die Neuregelungen in Kürze.   weiterlesen


31.01.2020 / Kategorie: Informationen

In Kürze: Mit Kunst bauen – Planung und Realisierung

Die im Februar erscheinende BBK-Handreichung Mit Kunst bauen richtet sich an Bauherren der öffentlichen Hand und der Privatwirtschaft ebenso wie an Künstler*innen, Planer*innen und Architekt*innen, die im Zuge einer Baumaßnahme Kunstwerke realisieren wollen. Sie bietet Hinweise zu den wichtigsten Regelungen in Bund und Ländern sowie Mustervorlagen, u. a. für einen ...  weiterlesen


31.01.2020 / Kategorie: Informationen

Tag der Druckkunst 2020: Alle sind begeistert!

Wir auch: Bereits fast 250 Veranstaltungsmeldungen aus allen Bundesländern sind bei uns eingegangen! Darunter vier Veranstaltungen aus den Grenzregionen in Österreich und Frankreich. Und auch aus Italien und Norwegen erreichten uns Ankündigungen. In allen denkbaren Veranstaltungsformen wird die Druckkunst um den 15. März 2020 vermittelt werden: Offene Ateliers und ...  weiterlesen


31.01.2020 / Kategorie: Informationen

Grundrente: Viele Künstler*innen zu arm für den Bezug

„Lebensleistung verdient Respekt.“ Stimmt. Das gilt für alle. Auch für Kreative. Mit der nun bekannt gewordenen zweiten Bedingung für den Bezug von Grundrente wird vielen von ihnen genau dieser Respekt jedoch versagt werden.  weiterlesen


24.01.2020 / Kategorie: Berichte des Bundesverbandes

Berlin, 24. Januar 2020:
Kunst am Bau in der DDR – Symposium in der Akademie der Künste

Das Symposium des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat (BMI), koordiniert durch das Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR), beschäftigte sich erstmals seit der deutschen Einheit im Jahre 1990 auf Bundesebene mit dem Thema Kunst am Bau in der DDR. Die Zahl der Anmeldungen übertraf die Erwartungen des Veranstalters ebenso wie die Raumkapazität des größten ...  weiterlesen


23.01.2020 / Kategorie: Berichte des Bundesverbandes

Berlin, 23./24. Januar 2020:
Neue Software für die VG Bild-Kunst

Vorstand und Verwaltungsrat der VG Bild-Kunst tagten zu Beginn des Jahres wieder einmal in Berlin. Der Geschäftsführende Vorstand, Dr. Urban Pappi, gab den Mitgliedern des Verwaltungsrates einen Rückblick auf das Jahr 2019 und informierte über den aktuellen Stand der Ausschüttungen. Die Verwaltungsratssitzung war am Vortag vom Vorstand intensiv vorbereitet worden.  weiterlesen


21.01.2020 / Kategorie: Berichte des Bundesverbandes

Berlin 21. Januar 2020:
Kommt die Verlegerbeteiligung zurück?

Die Zeit drängt, die DSM-Richtlinie muss bis Juni 2021 umgesetzt werden. Im Rahmen dieser Umsetzung versandte Mitte Januar dieses Jahres das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV) an zahlreiche Akteure ein Diskussionspapier mit der Bitte einer Stellungnahme bis zum 31. Januar 2020.   weiterlesen


20.12.2019 / Kategorie: Informationen

BBK Südbaden wählte neuen Vorstand

Vorsitzende sind nun Michael Ott und Irene Schüller. Zum erweiterten Vorstand gehören Alfonso Lipardi, Helge Emmaneel, Chris Popovic, Almut Quaas und David Gnandt.


20.12.2019 / Kategorie: Informationen

Being an artist in 2019 – UNESCO-Studie „Culture & Working Conditions for Artists“

Die neue UNESCO-Studie Culture & Working Conditions for Artists (November 2019) untersucht bestehende und neue Herausforderungen, denen Künstler*innen und Kulturakteure weltweit gegenüberstehen und beleuchtet, wie verschiedene Staaten diesen Gegebenheiten (kultur-)politisch begegnen. Die Studie basiert auf einer weltweiten Umfrage, die alle vier Jahre, zuletzt in 2018, ...  weiterlesen


20.12.2019 / Kategorie: Informationen

Künstlerische Arbeit in Grenzregionen fördern – Appell der IGBK an politische und administrative Akteure

Am 15./16. November 2019 fand im Kloster Bentlage Rheine das abschließende Klausurwochenende des IGBK-Projekts Übergänge/ Nachbarschaft statt, welches sich der grenzüberschreitenden Arbeit von Künstler*innen an den Übergängen Deutschlands zu seinen Nachbarländern widmete. Die IGBK hat im Nachgang an politische und administrative Akteure in den verschiedenen Ebenen der EU ...  weiterlesen


20.12.2019 / Kategorie: Informationen

Anhebung der Verpflegungspauschalen

Für eintägige auswärtige Tätigkeiten ohne Übernachtung konnten bisher ab einer Abwesenheit von mehr als acht Stunden von der Wohnung bzw. der ersten Tätigkeitsstätte eine Pauschale von 12 Euro berücksichtigt werden; bei mehr als 24 Stunden waren es 24 Euro. Ab 2020 erfolgt eine Anhebung beider Pauschalen: bei mehr als achtstündiger Abwesenheit auf 14 Euro und bei 24-stündiger ...  weiterlesen


20.12.2019 / Kategorie: Informationen

Anhebung der Kleinunternehmergrenze
auf 22.000 Euro

Ab dem 1. Januar 2020 gilt: Es wird keine Umsatzsteuer erhoben, wenn der Umsatz im vorausgegangenen Jahr nicht höher als 22.000 Euro lag und sich im laufenden Jahr voraussichtlich nicht auf mehr als 50.000 Euro belaufen wird (§ 19 Abs.1 Satz 1 UStG). Bisher lag die Grenze für das vorausgegangene Jahr bei 17.500 Euro.  weiterlesen


18.12.2019 / Kategorie: Berichte des Bundesverbandes

Bonn, 18. Dezember 2019:
KSK-Widerspruchsausschuss

Der Widerspruchsausschuss behandelte 49 Fälle, in zwei Fällen konnte abgeholfen werden.  weiterlesen


11.12.2019 / Kategorie: Berichte des Bundesverbandes

Berlin, 11. Dezember 2019:
Sprecherrat zu Altersvorsorgepflicht und steuerpolitischen Vorschlägen

Zu diesen beiden Themen wurden in der letzten Sitzung 2019 des Sprecherrats des Deutschen Kulturates Stellungnahmen verabschiedet. Die Einbeziehung der Selbstständigen in die gesetzliche Rentenversicherung, die nicht über die KSK rentenversichert sind, ist für den Kulturbereich von aktueller Brisanz. Steuerpolitische Forderungen nach einem ermäßigten Steuersatz für den ...  weiterlesen


10.12.2019 / Kategorie: Berichte des Bundesverbandes

Berlin, 10. Dezember 2019:
Kulturgroschen für Gerhart Baum

Den Kulturgroschen 2019, die höchste Auszeichnung, die der Deutsche Kulturrat vergibt, erhielt Gerhart R. Baum, Bundesinnenminister a. D., für sein herausragendes kulturpolitisches Engagement. Ohne Baum hätte es viele wichtige Kulturinitiativen nicht oder erst deutlich später gegeben, u. a. auch die Künstlersozialkasse.  weiterlesen


06.12.2019 / Kategorie: Berichte des Bundesverbandes

Berlin, 6. Dezember 2019:
Empfang der Bundesstiftung Baukultur

Zum dritten Mal trafen sich Akteure der Baukultur, Mitglieder des Fördervereins der Bundesstiftung und Interessierte zum Winterempfang in der Akademie der Künste am Pariser Platz in Berlin. Wie können die zahlreichen, über alle Bundesländer verteilten, Initiativen Knoten im Netz und Schaufenster der Baukultur sein und wie kann die Bundesstiftung über die Vernetzung hinaus die ...  weiterlesen