01.07.2020 / Kategorie: Berichte des Bundesverbandes

26. Juni 2020: Archiv für Künstlernachlässe – Sitzung des Beirats

Der Beirat des Archivs für Künstlernachlässe der Stiftung Kunstfonds traf sich am 26. Juni 2020 in der Abtei Brauweiler in Pulheim bei Köln. Thema waren die Bauvorhaben zur Erweiterung des Nachlassarchivs sowie die Verschiebung des für dieses Jahr geplanten Symposiums auf den 22. April 2021. weiterlesen


01.07.2020 / Kategorie: Berichte des Bundesverbandes

24. Juni 2020: Sprecherrat des Deutschen Kulturrates

Die Folgen der Corona-Krise und das Programm NEUSTART KULTUR prägten natürlich die Diskussion des Sprecherrat. Im Mittelpunkt der Diskussion standen u. a. Fragen zur geplanten Struktur für die Administration der von Kulturstaatsministerin Monika Grütters erkämpften Milliarde Euro für die Kultur. Endlich wurde auch der "Forderungskatalog zur Herstellung von ...


01.07.2020 / Kategorie: Berichte des Bundesverbandes

22./23. Juni 2020: Bundesvorstandssitzung in Berlin

Zur Bewältigung der Corona-Folgen diskutierte der Vorstand Vorschläge der Verbände Bildender Künstler*innen – BBK, Deutscher Künstlerbund, GEDOK, IGBK, IKG und cartoonlobby – zum Programm NEUSTART KULTUR. Begrüßt wird die Aufstockung des Etats der Stiftung Kunstfonds um 10 Mio. Euro für 2020/2021, darüber hinaus bestünde weiterer Bedarf zur Stützung der Künstler*innen. weiterlesen


01.07.2020 / Kategorie: Berichte des Bundesverbandes

17. Juni 2020: Grundrente auch für Kreative?

In einem Gespräch mit dem Staatssekretär im Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS), Dr. Rolf Schmachtenberg, und dem finanzpolitischen Sprecher der SPD-Fraktion, Lothar Binding, begründeten die BBK-Bundesvorsitzenden Dagmar Schmidt und Werner Schaub nochmals die Forderung nach einer deutlichen Absenkung des geforderten Mindesteinkommens für die Grundrente.  weiterlesen


01.07.2020 / Kategorie: Berichte des Bundesverbandes

Immer noch finden Veranstaltungen und Gremiensitzungen ganz überwiegend digital statt, aber nicht nur. Es gab auch erste Versuche des analogen Austauschs zu Corona-Bedingungen – mit viel Platz für die Teilnehmenden. Große Räume werden wieder knapp in Berlin...