< »Portofrei« – Fragile Affinities Revisited
Kategorie: Informationen

29.09.2018

International Artists Info Berlin

Das touring artists Beratungsangebot wird ausgebaut und steht verstärkt Künstler*innen und Kulturschaffenden aus Krisenländern offen, die sich in Deutschland aufhalten.


Das Beratungsangebot ist eine Kooperation der IGBK und des Internationalen Theaterinstituts (ITI) Deutschland mit SMartDe – Netzwerk für Kreative e. V. Im Rahmen des Projekts „International Artist Info Berlin“ können Künstler*innen und Kulturschaffende aus Krisenländern Einzelberatungen zu internationalen Projekten und zum Aufbau einer beruflichen Zukunft in Deutschland in Anspruch nehmen. Auch wird speziell über Bedingungen des Berliner Arbeitsmarktes informiert. Der Beratungsservice richtet sich zudem an Kultureinrichtungen in Berlin, die mit ankommenden Künstler*innen zusammenarbeiten. Beratungen finden bei SMartDe (Mehringplatz 8, 10969 Berlin) oder telefonisch statt; das Angebot ist kostenfrei. Anfragen können per E-Mail an beratung@touring-artists.info gestellt werden. Weitere Informationen finden sich hier. Behalten Sie in diesem Zusammenhang auch die Aktivitäten der neu gegründeten Martin Roth-Initiative im Blick, die Kunst- und Kulturschaffenden, die sich in ihrem Heimatland für die Freiheit der Kunst, Demokratie und Menschenrechte engagieren, temporäre Schutzaufenthalte in Deutschland oder in Drittstaaten ermöglicht. Außerdem sehenswert: ttt-Videobeitrag vom 23. September 2018: „Zweifelhafte Visumsvergabe – Wie sich Europa auch beim internationalen Kulturaustausch abschottet“ 
https://www.daserste.de/information/wissenkultur/ttt/videos/kulturaustausch-video-100.html