< Stiftung Kunstfonds: Ausstellungs- und Publikationsförderung in 2023
Kategorie: Informationen

15.06.2022

BBK Brandenburg: Vorstandswahl

Am 28. Mai 2022 bestätigte die Mitgliederversammlung des BBK Brandenburg in Potsdam Christiane Bergelt und Jutta Pelz im Vorstand und wählte als neue Mitglieder Swen Bernitz, Jana Debrodt, Roland Eckelt, Katja Martin und Gudrun Sailer. Sehr erfreulich ist die Tatsache, dass der Berufsverband einen beachtlichen Mitgliederzuwachs zu verzeichnen hat, als Ausdruck einer aktiven und offenen Ausrichtung seiner Arbeit.


Zu Projekten, wie die „digitale Plattform Kunst in Brandenburg“, „Diskurs- und Werkstattprojekt Art Brandenburg/Werkstatt der Regionen“ sowie „Produzentengalerie M“ gab es anregende und lebhafte Diskussionen.
Mit dem neuen Vorstand wurde der kunstpolitische Kurs stabilisiert und der Weg zu neuen Ideen eröffnet. Mit Angermünde, Brandenburg an der Havel, Eberswalde, Groß Pankow, Chorin, Strodehne und Zossen sind somit zahlreiche Regionen im Vorstand des Landesverbandes vertreten.
Bei der konstituierenden Sitzung des Vorstands am 7. Juni 2022 wurden Jutta Pelz als Vorsitzende, Gudrun Sailer als stellvertretende Vorsitzende und Swen Bernitz als Kassenwart einstimmig gewählt. Kollegial und dynamisch verlief die erste Vorstandssitzung des Berufsverbandes mit dem Anspruch, weiterhin konstruktive und sachorientierte kunstpolitische Arbeit zu leisten.