Kategorie: Informationen

BBK Südbaden wählte neuen Vorstand

Vorsitzende sind nun Michael Ott und Irene Schüller. Zum erweiterten Vorstand gehören Alfonso Lipardi, Helge Emmaneel, Chris Popovic, Almut Quaas und David Gnandt.


Kategorie: Informationen

Being an artist in 2019 – UNESCO-Studie „Culture & Working Conditions for Artists“

Die neue UNESCO-Studie Culture & Working Conditions for Artists (November 2019) untersucht bestehende und neue Herausforderungen, denen Künstler*innen und Kulturakteure weltweit gegenüberstehen und beleuchtet, wie verschiedene Staaten diesen Gegebenheiten (kultur-)politisch begegnen. Die Studie basiert auf einer weltweiten Umfrage, die alle vier Jahre, zuletzt in 2018, ...  weiterlesen


Kategorie: Informationen

Künstlerische Arbeit in Grenzregionen fördern – Appell der IGBK an politische und administrative Akteure

Am 15./16. November 2019 fand im Kloster Bentlage Rheine das abschließende Klausurwochenende des IGBK-Projekts Übergänge/ Nachbarschaft statt, welches sich der grenzüberschreitenden Arbeit von Künstler*innen an den Übergängen Deutschlands zu seinen Nachbarländern widmete. Die IGBK hat im Nachgang an politische und administrative Akteure in den verschiedenen Ebenen der EU ...  weiterlesen


Kategorie: Informationen

Anhebung der Verpflegungspauschalen

Für eintägige auswärtige Tätigkeiten ohne Übernachtung konnten bisher ab einer Abwesenheit von mehr als acht Stunden von der Wohnung bzw. der ersten Tätigkeitsstätte eine Pauschale von 12 Euro berücksichtigt werden; bei mehr als 24 Stunden waren es 24 Euro. Ab 2020 erfolgt eine Anhebung beider Pauschalen: bei mehr als achtstündiger Abwesenheit auf 14 Euro und bei 24-stündiger ...  weiterlesen


Kategorie: Informationen

Anhebung der Kleinunternehmergrenze
auf 22.000 Euro

Ab dem 1. Januar 2020 gilt: Es wird keine Umsatzsteuer erhoben, wenn der Umsatz im vorausgegangenen Jahr nicht höher als 22.000 Euro lag und sich im laufenden Jahr voraussichtlich nicht auf mehr als 50.000 Euro belaufen wird (§ 19 Abs.1 Satz 1 UStG). Bisher lag die Grenze für das vorausgegangene Jahr bei 17.500 Euro.  weiterlesen