Kategorie: Informationen

Widerspruchsausschuss der KSK

Am 19. Januar 2021 tagte der Widerspruchsausschuss der KSK. Es wurde über 71 Fälle beraten, davon 50 Widersprüche von Versicherten und 21 von Unternehmen. In 3 Fällen von Versicherten konnte Abhilfe geleistet werden.

weiterlesen ...

Kategorie: Informationen

BBK Landesverband Bayern mit institutioneller Förderung

Im 30. Jahr seit seiner Gründung schließt der BBK Bayern eine weitreichende Kooperationsvereinbarung mit dem Kunstministerium in Bayern zur Förderung zeitgenössischer Kunst. Erstmals in 2021 erhält er eine jährliche institutionelle Förderung in Höhe von 50.000 Euro, zusätzlich zu umfangreichen Projektmitteln. weiterlesen

weiterlesen ...

Kategorie: Informationen

Verbandsklagerecht für Urheber*innen

Bei der Umsetzung der EU-Richtlinie für das Urheberrecht im digitalen Binnenmarkt durch den deutschen Gesetzgeber sollte das Instrument des Verbandsklagerechts berücksichtigt werden. Es fördert die Durchsetzung der Vergütungsansprüche von Urheber*innen und Künstler*innen. „Um die Einkommenssituation der Kreativschaffenden dauerhaft zu verbessern, braucht es nur einen kleinen ... weiterlesen

weiterlesen ...

Kategorie: Informationen

Europa: Zugang für Solo-Selbstständige zu Tarifverträgen schaffen

Der BBK-Bundesverband fordert die EU-Kommission auf, die positive Initiative, Selbstständigen innerhalb der Plattformwirtschaft den Zugang zu Tarifverträgen zu ermöglichen, auch auf Selbstständige außerhalb der Plattformökonomie auszudehnen. Eine klare Regelung von Honoraruntergrenzen, wie z. B. die HOAI der Architekt*innen, könnte zu einer deutlichen Verbesserung der ... weiterlesen

weiterlesen ...

Kategorie: Informationen

+++ CORONA-Hilfe +++
Hilfsprogramme für Kunst- und Kulturschaffende des Kunstministeriums in Bayern

Echte und offenbar unkomplizierte Hilfe für Kunst- und Kulturschaffende in Bayern, die Schule machen sollte. Die Programme werden in Abstimmung mit der freien Szene und den Landesverbänden, u. a. dem BBK Bayern, auf den Weg gebracht. weiterlesen

weiterlesen ...

Kategorie: Informationen

+++ CORONA-Hilfe +++
„Neustarthilfe für Soloselbstständige“ verbessert

Die „Neustarthilfe für Soloselbstständige“ im Rahmen der Überbrückungshilfe III für Unternehmen wurde angepasst. Soloselbstständige, insbesondere auch Künstler*innen und Kulturschaffenden, können eine einmalige Betriebskostenpauschale erhalten. Voraussetzung ist, dass in 2019 Einnahmen zu mehr als 51 % aus selbstständiger Tätigkeit erzielt worden sein müssen.  weiterlesen

weiterlesen ...

Kategorie: Informationen

+++ CORONA-Hilfe +++
Kunstorte zeitnah öffnen

In einer Pressemeldung vom 27. Januar 2021 nimmt der Deutsche Kunstrat Stellung zu einer schrittweisen Wiedereröffnung der Kunstorte: „In Kunstvereinen, Galerien, Offspaces und Museen hat Abstand schon immer Tradition – zum Schutz der Exponate und aus Respekt vor dem Kunstgenuss der anderen Kunstbetrachtenden. Mit Ausnahme von Megaevents sind strenge Hygienevorschriften hier ... weiterlesen

weiterlesen ...

Kategorie: Informationen

+++ CORONA-Hilfe +++
NEUSTART für Bildende Künstler*innen – BBK-Bundesverband und Deutscher Künstlerbund fordern: Aufstockung jetzt!

Die Ausschreibungen vom BBK-Bundesverband und vom Deutschen Künstlerbund für Kunstprojekte und Stipendien im Rahmen des Programms NEUSTART für Bildende Künstler*innen haben eine Flut von 1.800 Bewerbungen auf 150 finanzierbare Förderungen verursacht. Eine Förderquote von unter 10 % ist frustrierend, deckt sie doch den tatsächlichen Bedarf nur gering. Deshalb ist eine ... weiterlesen

weiterlesen ...

Kategorie: Informationen

+++ CORONA-Hilfe +++
NEUSTART für Bildende Künstler*innen – erstes Resümee und nächste Ausschreibungen

Der BBK-Bundesverband hat die ersten drei Ausschreibungen im Rahmen von NEUSTART für Bildende Künstler*innen abgeschlossen. Bis jetzt nahm der BBK insgesamt 424 Förderempfehlungen von den drei Jurys entgegen: Im Modul A (Digitalgutscheine) konnten 308, im Modul B (Mentoring) 20 Zuwendungsverträge abgeschlossen werden. Im Modul C konnte die Jury aufgrund des begrenzten Budgets ... weiterlesen

weiterlesen ...

Kategorie: Informationen

Best Practice für Metropolen: Mietpreis für städtische Ateliers in München gedeckelt

Der Münchner Stadtrat hat einen richtig guten Beschluss gefasst: Für städtische Ateliers müssen künftig bei Neuvermietungen professionelle Kulturschaffende und Personengesellschaften nur noch 30 % der marktüblichen Nettokaltmiete entrichten.  weiterlesen

weiterlesen ...

Kategorie: Informationen

Die Zeit drängt! Keine weitere Verschiebung der Urheberrechtsreform!

Die Initiative Urheberrecht verurteilt die erneute Verschiebung der überfälligen Beschlussfassung über den Regierungsentwurf zur Umsetzung der EU-Richtlinie als Verzögerungstaktik: „Immer wieder wird eine längst ausdiskutierte Vorlage verschoben, weil offensichtlich einige Beteiligte die Bedeutung der vorgeschlagenen Reform nicht erkennen wollen. Die Bundesregierung soll ... weiterlesen

weiterlesen ...

Kategorie: Informationen

Auf ein Neues: Tag der Druckkunst 2021

Mit dem Tag der Druckkunst feiern wir auch 2021 den Jahrestag der Aufnahme der traditionellen Drucktechniken in das bundesweite Verzeichnis des Immateriellen Kulturerbes durch die Deutsche UNESCO-Kommission. Den aktuellen Widrigkeiten zum Trotz: 150 (Stand 1. Februar 2021) Veranstaltungen im gesamten Bundesgebiet und in Österreich wurden bereits angemeldet.  weiterlesen

weiterlesen ...

Kategorie: Informationen

Das Ende der Bescheidenheit – professionelle künstlerische Arbeit professionell bezahlen!

Der BBK-Bundesverband veröffentlicht in Kürze eine überarbeitete Neuauflage seiner "Leitlinie Ausstellungsvergütung". Damit bietet er Künstler*innen eine Verhandlungsgrundlage bei Ausstellungen eigener Werke und weist Veranstalter*innen und Institutionen den Weg zu einer angemessenen Vergütung der Leistungen von Künstler*innen im Rahmen von Ausstellungen.  weiterlesen

weiterlesen ...