Kategorie: Informationen

Goethe-Institut im Exil

Syrien, Belarus, Afghanistan, Ukraine – in vielen Ländern gehen Künstler:innen und Intellektuellen aufgrund von Krieg oder Repressionen die Räume für Dialog und interkulturellen Austausch verloren. Häufig müssen sie das Land verlassen, Kultureinrichtungen müssen ihre Arbeit einstellen, Verbindungen und Netzwerke werden gekappt, Initiativen können nicht fortgeführt werden. weiterlesen

weiterlesen ...

Kategorie: Informationen

Frischer Wind! Mit „Kultur macht stark“ in die neue Förderphase (2023–2027)

Die Service- und Beratungsstellen aus allen Bundesländern laden ein zu Online-Informationsveranstaltungen zu den Förderkonzepten, neuen Antragsmöglichkeiten und Fristen im Rahmen der dritten Förderphase des Bundesförderprogramms „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“.  weiterlesen

weiterlesen ...

Kategorie: Informationen

Kultur macht stark 3: BBK fördert auch ab 2023 Projekte

Im Januar 2023 startet der BBK mit einer neuen Ausschreibung in die dritte Runde im Rahmen von „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“. Erneut unter dem Titel „Wir können Kunst“ werden außerschulische Projekte mit Kindern und Jugendlichen gefördert, die im Auftrag eines lokalen Bündnisse aus drei Kooperationspartnern von professionellen Künstler:innen durchgeführt werden.  weiterlesen

weiterlesen ...

Kategorie: Informationen

Unterstützt die „Share aber fair!“ Kampagne der VG Bild-Kunst für die neue Social-Media-Bildlizenz

Die VG Bild-Kunst startet ihre Kampagne für die neue Social-Media-Bildlizenz! Ziel ist es, für Mitglieder in den Bereichen Kunst, Foto, Illustration und Design eine prozentuale Beteiligung an den Deutschlandumsätzen der Social-Media-Plattformen zu erwirken. Das ist ein weiterer wichtiger Schritt in Richtung fairer Vergütung künstlerischer Leistungen!  weiterlesen

weiterlesen ...

Kategorie: Informationen

Bundesregierung bestellt Ansprechpartner für die Kultur- und Kreativwirtschaft: Parlamentarischer Staatssekretär Michael Kellner

Der BBK gratuliert Michael Kellner zur Ernennung als Ansprechpartner der Bundesregierung für die Kultur- und Kreativwirtschaft und wünscht viel Erfolg. Zum Kunstmarkt gehören auch die Künstler:innen. Ihre Anliegen stehen u.a. in diesem Newsletter: passgerechte Wirtschaftshilfen für Soloselbstständige in der Energiekrise, Bürokratieabbau im Verpackungsgesetz u. a. Wir suchen ...

weiterlesen ...

Kategorie: Informationen

Verpackungsgesetz: Lizenzpflicht auch für Künstler:innen

Die Information stieß auf viel Unmut – verständlicherweise angesichts eines neuen bürokratischen Aufwands. Seit dem 1. Juli 2022 sind alle zur Registrierung und zum Lizenzerwerb verpflichtet, die gewerblich Waren, also auch Kunstwerke, mit neuen Verpackungen versenden. Das trifft auch Künstler:innen, die z.B. Werke oder Publikationen verkaufen und verschicken. Der BBK ... weiterlesen

weiterlesen ...

Kategorie: Informationen

Energiekrise – neue Härten auch für Künstler:innen

Mit den steigenden Energiekosten stehen auch viele Künstler:innen erneut vor existenziellen Nöten – vor allem auch diejenigen, die energieintensive künstlerische Techniken praktizieren. Der BBK Bundesverband fordert, dass bei allen Hilfsmaßnahmen, wie z. B. Wirtschaftshilfen, auch (solo-)selbstständige Künstler:innen antragsberechtigt sind und ihre spezifischen beruflichen ... weiterlesen

weiterlesen ...

Kategorie: Informationen

Leitlinien der EU-Kommission zu Kollektivvereinbarungen für Selbstständige – Schritt in die richtige Richtung

Alles, was eine faire Vergütung auch künstlerischer Leistungen ermöglicht, erleichtert, fördert, ist gut – generell. Das gilt auch für die von der EU-Kommission beschlossenen Leitlinien zu Kollektivvereinbarungen für Selbstständige.  weiterlesen

weiterlesen ...

Kategorie: Informationen

KSVG: Neuregelung des Zuverdienstes aus selbstständiger Tätigkeit für KSK-Mitglieder

Die Zuverdienstgrenze für KSK-Mitglieder aus nicht-künstlerischer selbstständiger Tätigkeit soll ab dem 1. Januar 2023 wieder gesenkt werden, und zwar auf 520 Euro monatlich. Dafür soll aber bei Überschreiten der Grenze der Krankenversicherungsschutz über die KSK erhalten bleiben, wenn die künstlerische Tätigkeit überwiegt – Kriterium dafür soll allerdings allein das Einkommen ... weiterlesen

weiterlesen ...

Kategorie: Informationen

Kultur-MK empfiehlt Basishonorare für Kreative

Am 5. Oktober 2022 hat die Kultur-Ministerkonferenz eine Matrix zu Basishonoraren für Kreative also Orientierung beschlossen und den Bundesländern bei der Umsetzung die Einbeziehung der Fachverbände empfohlen. Wir begrüßen den Beschluss als weiteren Baustein zu fairer Vergütung von Künstler:innen. Die Landesverbände des BBK werden nun konkret das Gespräch mit den ... weiterlesen

weiterlesen ...

Kategorie: Informationen

Nachruf: Gerhard Suhrenbrock

Er war über viele Jahre einer der wichtigsten Ansprechpartner für uns in der Künstlersozialkasse. Zuständig für den Bereich der Versicherten, also der Künstler:innen, wurde er nie müde, immer wieder die rechtlichen Bedingungen zu erläutern und zu neuen Anforderungen mit den Vertreter:innen der Versicherten zu kommunizieren. weiterlesen

weiterlesen ...

Kategorie: Informationen

BBK Mannheim: Druckwerkstätten an anderen Ort gerettet

Auch dank einer breit unterstützten Petition ist es dem BBK Mannheim gelungen, die Druckwerkstätten in Mannheim zu erhalten. Der Verbleib in der Alten Feuerwache war zwar nicht möglich, aber es konnten nach langer Suche andere, wenn auch kleinere Räume gefunden werden. Den aufwendigen Umzug mit dem Transport der Maschinen hat die Stadt finanziert, sie kommt auch, zunächst bis ... weiterlesen

weiterlesen ...

Kategorie: Informationen

IGBK: Austausch- und Vernetzungstreffen Ukraine für regionale Künstler*innenorganisationen, Künstlerhäuser und Projekträume

Am 20. September 2022 um 11 Uhr findet das nächste Austausch- und Vernetzungstreffen der IGBK für regionale Künstler:innenorganisationen/Künstlerhäuser/Projekträume statt, die sich aktuell für Künstler:innen aus der Ukraine und/oder aus so genannten Krisenländern engagieren möchten, oder dies bereits tun. weiterlesen

weiterlesen ...

Kategorie: Informationen

VG Bild-Kunst: Mitgliederversammlung – Neuwahlen, Ehrenmitgliedschaften

Auf der Mitgliederversammlung der VG Bild-Kunst Ende Juli wurden u. a. neue ehrenamtliche Vorstandsmitglieder gewählt sowie auch zwei Ehrenmitgliedschaften: Werner Schaub wurde damit für sein Engagement gedankt. weiterlesen

weiterlesen ...

Kategorie: Informationen

Kultur macht stark III: Erste Ausschreibung im Januar 2023

Im Januar 2023 startet der BBK in die dritte Runde im Rahmen von „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“. Wir hoffen, die endgültige Bewilligung in Bälde zu erhalten. Erneut unter dem Titel „Wir können Kunst“ werden außerschulische Projekte mit Kindern und Jugendlichen gefördert, die – im Auftrag eines lokalen Bündnisses aus drei Kooperationspartnern – von professionellen ... weiterlesen

weiterlesen ...

Kategorie: Informationen

BBK München/Oberbayern: Studie zur Situation Bildender Künstler*innen in München und Oberbayern

„Trotz Zusatzjobs reicht es hinten und vorne nicht, es droht Altersarmut.“ „Der Kunststandort München ist nicht konkurrenzfähig.“ – die Süddeutsche Zeitung attestiert nach Durchsicht der Studie ein düsteres Bild.  weiterlesen

weiterlesen ...

Kategorie: Informationen

Faire Ausstellungsvergütung in Berlin

Ab 1. August 2022 gelten aufgrund einer neuen Empfehlung der Berliner Senatsverwaltung für Kultur und Europa deutlich erhöhte Ausstellungsvergütungen bei Ausstellungen in den Kommunalen Galerien und anderen vom Land Berlin geförderten Einrichtungen bzw. Ausstellungsprojekten. Der Fonds für die Ausstellungsvergütung wurde für das Jahr 2022 auf 800.000 Euro und für das Jahr 2023 ... weiterlesen

weiterlesen ...

Kategorie: Informationen

Ergebnisse der ver.di-Umfrage zur Arbeitsrealität in der Kunst und Kultur 2021

Im Sommer/Herbst 2021 hat ver.di, Bereich Kunst und Kultur, eine Umfrage unter Kulturakteur:innen unterschiedlicher Branchen durchgeführt, die u.a. Aspekte wie Arbeitsformen, Einkommen(-squellen), Sozialversicherung in den Blick nimmt. weiterlesen

weiterlesen ...

Kategorie: Informationen

SO_LOS! Jetzt mitmachen! Honorarumfrage für Soloselbstständige und ihre Interessenvertretungen

Die Initiative für Faire Honorare führt bundesweit und branchenübergreifend eine Umfrage durch, mit der sie aktuelle Honorare erhebt. Der BBK Bundesverband ist Kooperationspartner und ruft auch Bildende Künstler:innen zur Beteiligung an der Umfrage auf. Die Ergebnisse werden im Oktober 2022 veröffentlicht. weiterlesen

weiterlesen ...

Kategorie: Informationen

kultur politik 3_2022: Fair Pay!

Der BBK Bundesverband arbeitet an Empfehlungen zu Honoraruntergrenzen für alle künstlerischen Leistungen. Auch die heutigen Herausforderungen an die Künstlersozialkasse zur sozialen Sicherung von Künstler:innen machen die Bedeutung eines sicheren Einkommens mehr als deutlich. Weiteres Thema: die documenta 15, nicht nur die Diskussion über sie. Die nächste Ausgabe von kultur ... weiterlesen

weiterlesen ...