16.09.2020 / Kategorie: Pressemitteilung

NEUSTART KULTUR

2,5 Millionen Euro für den NEUSTART für Bildende Künstlerinnen und Künstler Erste Ausschreibungen online weiterlesen


10.07.2020 / Kategorie: Pressemitteilung

NEUSTART Bildende Kunst

Sonderförderprogramm der Stiftung Kunstfonds weiterlesen


11.05.2020 / Kategorie: Pressemitteilung

Grundrente im Bundestag

45.000 fordern: Zweite Hürde Mindesteinkommen senken! weiterlesen


09.05.2020 / Kategorie: Pressemitteilung

Endlich wieder Bildende Kunst – Zukunft gesichert?

Endlich wird Kunst wieder analog erfahrbar – wir freuen uns über die sukzessive Wiedereröffnung von Museen und Galerien und wünschen ihnen viele Kunst-interessierte. Aber viele derjenigen, die zeitgenössische Kunst schaffen, sorgen sich weiterhin zurecht um ihre Existenz. Die weitgehende Übertragung der Verantwortung für die Konditionen der Soforthilfen und das Wann und Wie ... weiterlesen


14.04.2020 / Kategorie: Pressemitteilung

„Von der Kunst zu leben“ in Zeiten der Corona-Pandemie Erste Zwischenergebnisse aus der BBK-Umfrage

Am 27. März 2020 startete die BBK-Umfrage zur wirtschaftlichen und sozialen Situation Bildender Künstler*innen. Der bereits hohe Rücklauf macht eine Zwischenauswertung der Antworten zu den Corona-Folgen möglich. Gefragt wurde: Haben oder befürchten Sie Einkommensausfälle infolge der Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie?Welche Folgen und besondere Belastungen erwarten ... weiterlesen


09.04.2020 / Kategorie: Pressemitteilung

Genau so!

Baden-Württemberg schafft faire Regelung für Solo-Selbstständige weiterlesen


26.02.2020 / Kategorie: Pressemitteilung

Druckkunst – Handwerk trifft auf künstlerische Kreativität

Künstlerinnen und Künstler halten traditionelle Drucktechniken zeitgemäß, sie entwickeln sie experimentell weiter und verleihen dieser Kunst stetig neue Ausdrucksformen. Deshalb hatte sich der BBK zusammen mit dem Museum für Druckkunst Leipzig dafür eingesetzt, dass traditionelle Drucktechniken als immaterielles Kulturerbe anerkannt werden – mit Erfolg: Am 15. März 2018 ... weiterlesen


29.01.2020 / Kategorie: Pressemitteilung

Zu arm für die Grundrente

„Lebensleistung verdient Respekt.“ Stimmt. Das gilt für alle. Auch für Kreative. Mit der nun bekannt gewordenen zweiten Bedingung für den Bezug von Grundrente wird vielen von ihnen genau dieser Respekt jedoch versagt werden. Zusätzlich zu den mindestens 33 Jahren Beitragszeiten in der Rentenversicherung muss in diesen Zeiten auch noch ein Mindesteinkommen von mindestens 30 % ... weiterlesen


26.03.2019 / Kategorie: Pressemitteilung

Ja zu einem faireren Internet

Der BBK-Bundesverband begrüßt die Entscheidung des Europäischen Parlaments zum Urheberrecht. Diese Reform ist ein Schritt in Richtung eines faireren Netzes für Europa – und zwar für Urheber*innen und Nutzer*innen. Die großen Internetplattformen müssen künftig einer eigentlich selbstverständlichen Sache nachkommen: die Nutzung geschützter Werke zu vergüten und deren ... weiterlesen


06.03.2019 / Kategorie: Pressemitteilung

Regeln statt Kampfbegriffe

Nicht die EU-Richtlinie zum Urheberrecht ist das Problem, sondern die Weigerung der großen Plattformen, Lizenzen zu erwerben. Denn nur über solche Lizenzen könnten sie endlich die Nutzung der Werke Kreativer angemessen vergüten. Das Gerede von Upload-Filtern, die angeblich die Meinungsfreiheit einschränkten, kaschiert – vermeintlich im Namen der Freiheit – den Freibrief für ... weiterlesen


11.09.2018 / Kategorie: Pressemitteilung

Urheber*innen schützen, nicht Internet-Plattformen!

Anlässlich der bevorstehenden Abstimmung über die EU-Urheberrechts-Richtlinie fordert der Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler die Abgeordneten des Europäischen Parlaments auf, sich für eine Reform stark zu machen, die die Rechte der Urheber*innen schützt statt schwächt. Dazu gehöre vor allem, so Dagmar Schmidt, Vorsitzende und Sprecherin des ... weiterlesen


10.08.2018 / Kategorie: Pressemitteilung

Größter europäischer Künstlerverband unterstützt Resolution der VG Bild-Kunst

Der Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler, mit mehr als 10.000 Mitgliedern größter Künstlerverband in Europa, schließt sich der Resolution der VG Bild-Kunst an, mit der sie eine angemessene Vergütung für jede Werk-Nutzung – und zwar auch auf Internetplattformen – fordert. Diese Resolution zur geplanten europäischen Urheberrechts-Richtlinie hatte die ... weiterlesen


18.06.2018 / Kategorie: Pressemitteilung

Aufruf des BBK-Bundesverbandes: Erhalt des Künstlerhauses Schloss Wiepersdorf!

Das Künstlerhaus Schloss Wiepersdorf ist eine Einrichtung von nationaler Bedeutung und außerordentlicher Strahlkraft, durchaus vergleichbar mit der Villa Massimo, der Akademie Schloss Solitude oder der Cité des Arts in Paris. Zahlreiche Künstler*innen aller Kunstsparten von internationalem Rang haben hier gearbeitet, die von den Arbeitsbedingungen und dem gegenseitigen ... weiterlesen


20.03.2018 / Kategorie: Pressemitteilung

Ein schöner Erfolg:

Künstlerische Drucktechniken im Verzeichnis des Immateriellen Kulturerbes weiterlesen


16.02.2018 / Kategorie: Pressemitteilung

BBK-Bundesverband zeichnet Münchner Note mit

Der BBK-Bundesverband als größter Interessenvertreter Bildender Künstlerinnen und Künstler in der Bundesrepublik Deutschland hat die Münchner Note gezeichnet. Es ist das seit Jahren herausragende Thema: Die Sichtbarmachung von Werken Bildender Kunst im Internet ist eine große Chance. Sie ermöglicht globale Verbreitungswege auch für künstlerische Positionen in immer  ... weiterlesen


01.11.2017 / Kategorie: Pressemitteilung

BBK–Bundesdelegiertenversammlung wählt neuen Vorstand

Am 28./29. Oktober 2017 trafen sich die Delegierten des Bundesverbandes Bildender Künstlerinnen und Künstler (BBK) im Podewil Berlin (Kulturprojekte Berlin gGmbH), um über die Aktivitäten in den vergangenen vier Jahren und die zukünftigen Ziele des BBK zu diskutieren. Zudem stand die Wahl des Bundesvorstands für die nächste Wahlperiode 2017–2021 auf der Tagesordnung. Dabei kam ... weiterlesen


06.07.2017 / Kategorie: Pressemitteilung

„Kultur macht stark“ ab 2018: BBK wieder dabei!

Der Vorsitzende des Bundesverbandes Bildender Künstlerinnen und Künstler (BBK), Werner Schaub, äußert seine Genugtuung darüber, dass erneut das Konzept des BBK zu Projekten kultureller Bildung für bildungsbenachteiligte Kinder und Jugendliche positiv bewertet und zur Förderung vorgeschlagen wurde. Dies wurde heute seitens des Bundesministeriums für Bildung und Forschung  ... weiterlesen


27.04.2017 / Kategorie: Pressemitteilung

Ausstellungsvergütung ins Urheberrecht!

Zu der heutigen Debatte im Bundestag zum Thema Ausstellungsvergütung erklären die Sprecher der Initiative Ausstellungvergütung, Werner Schaub und Frank Michael Zeidler:Die Initiative Ausstellungsvergütung, ein Zusammenschluss der Künstlerverbände BBK, Deutscher Kulturrat, GEDOK, der verdi-Fachgruppe Bildende Kunst und der VG Bild-Kunst, begrüßt es außerordentlich, dass heute ... weiterlesen


17.02.2017 / Kategorie: Pressemitteilung

Freiheits- und Einheitsdenkmal: Eine partizipative, soziale Plastik

Berlin, den 17.02.2017Freiheits- und Einheitsdenkmal: Eine partizipative, soziale PlastikDer Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler (BBK) begrüßt es außerordentlich, dass sich die Fraktionen von CDU/CSU und SPD öffentlich dafür ausgesprochen haben, dass das „Denkmal der Freiheit und Einheit Deutschlands“ nun zügig realisiert werden soll.Dazu erklärte der ... weiterlesen


02.09.2016 / Kategorie: Pressemitteilung

Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit' (Karl Valentin)

Stellungnahme des BBK zu den aktuellen Angriffen auf die KSK weiterlesen