Künstlerbund Mecklenburg-Vorpommern

"RESPICE FINEM – play, stop, rewind"

30. Landesweite Kunstschau 2020

Sylvester Antony, Max Barske, Christine de Boom, Monika Bertermann, Lena Biesalski, Caroline von Bodecker, Alison Dalwood, Nils Dicaz, Sven Armin Domann, Christian Egelhaaf, Sabine Egelhaaf, Bernd Engler, Susanne Gabler, Susanne Gabler/Petra Steeger, Andreas Grellmann, Robert Günther, Michael Herloff, Anne Hille, Herbert H. Hundrich, Martin Jamborsky, Claudia Kapellusch, Bernd Kommnick, Anka Kröhnke, Eckard Labs, Annette Leyener, Sebastian Maiwind, Hildegard Mann, Anke Meixner, Daniela Melzig, Monika Ortmann, Angela Preusz, Maria Raeuber, Udo Rathke, Grit Sauerborn, Horst-Werner Schneider, Renate U. Schürmeyer, Jutta Schwöbel, Anna Silberstein, Henning Spitzer, Klaus-Dieter Steinberg, Kat von Stenglin, Annette Stüsser-Simpson, Wolfram Sulek, Andre van Uehm, Henry Walinda, Christin Wilcken, Sibille Wolfgram, Michael Wright, Regina Zacharski, Janet Zeugner

Schloss Bothmer, Mecklenburg-Vorpommern | 02.05.2020-28.06.2020
Vernissage: 02.05.2020 14:00 Uhr
Finissage: 28.06.2020 14:00 Uhr

Am Park, 23948 Klütz

Öffnungszeiten: Di–So 10–18 Uhr

Mit der 30. Landesweiten Kunstschau „RESPICE FINEM - play, stop, rewind“ feiert der Künstlerbund MV sein Jubiläum auf Schloss Bothmer. 50 Künstler*innen aus Mecklenburg-Vorpommern und England loten mit ihren Arbeiten verschiedenste Aspekte der Thematik aus, die sowohl philosophische Fragestellungen von (Über-)Leben und Tod, Endlichkeit und ewigem Leben als auch alltägliche Herausforderungen im Umgang mit der Natur berühren.

Das Spektrum reicht von der Verarbeitung der existenziellen Widersprüche von Mensch und Umwelt, Naturzerstörung und Erhaltung der Umwelt über neue Interpretationen des barocken Vanitasgedankens, dem Verarbeiten von Erinnerung und den individuellen Erfahrungen von Zeit bis hin zur Infragestellung von Fortschrittsglauben und moralischem Handeln.

Präsentiert werden Malerei, Grafik, Skulptur, Fotografie, Video und Installationen im Schlosspark.

 

Schirmherrschaft: Manuela Schwesig, Ministerpräsidentin des Landes Mecklenburg-Vorpommern

Kuratorin: Petra Schröck

Link: https://www.kuenstlerbund-mv.org/start.html