Buchdruck bleibt sichtbar – Letterpress Interferences


© Manfred Makowski

© Manfred Makowski

Im Verkaufsraum einer alten Tankstelle im Herzen der Stadt Gütersloh entstand vor 2 Jahren eine experimentelle Werkstatt für Buchdruck, Kunst und Kulturgutpflege. Zeitgenössische Künstler aus den Bereichen Grafik, Illustration und Druck arbeiten, experimentieren und forschen hier. 

Am 15. März 2019 werden Drucke von Bob Rutman präsentiert. In einem Workshop mit Auszubildenden (Mohn Media/Sonopress) wird ein Dialog aus Wim Wenders "In der Ferne, so nah!" thematisiert.
Was ist wichtiger: Konturen oder Farbe? Es entstehen Druckwerke: Letterpress Interferences.
Ein Steel Cello/Bow Chime Konzert mit Bob Rutman um 20 Uhr ist der Abschluss eines interdisziplinären Happenings.
Zur Kostendeckung für Workshop und Konzert wird ein Beitrag von 20 Euro erbeten.

Voranmeldungen erbeten unter E-mail: info(at)holzpixel.de

Freitag, 15. März 2019, 19 Uhr

Veranstaltungsort

Holzpixel Druckwerkstatt
Blessenstätte 18
33330 Gütersloh

Karte anzeigen

Beteiligte Künstler/innen

Bob Rutman

Ansprechpartner/in

Manfred Makowski
E-Mail: info(at)holzpixel.de
Telefon: 0160 8440654

Weitere Informationen

Externer Link zur Veranstaltung