Offene Buchdruckwerkstatt und Ausstellung


Zukunft erwächst aus Herkunft. Seit 1926 besteht dieses einzigartige Juwel in Neuhausen. 1978 übernahm der Galerist Christoph Dürr die Buchdruckerei für die Herstellung von hochwertigen Kunstkatalogen und Büchern. Das Erste, was in der Galerie ins Auge sticht, ist eine alte Linotype. Sie stellt gleich klar, dass hier nicht nur Kunst gezeigt, sondern auch kunsthandwerklich gearbeitet wird. Machen Sie sich selbst ein Bild.

Begleitend zeigen wir in unseren Galerieräumen kunsthandwerkliche Seriegrafien, Lithografien und Radierungen von u.a. Joseph Beuys, Georges Braque, Max Ernst und Joan Miró.

15. März 2019, 10 – 18 Uhr

Ab 10 Uhr: Laufende Vorführungen an den Heidelberger Buchdruck-Maschinen mit Christoph Dürr

14 Uhr: Druck von Radierungen mit der Künstlerin Michaela Schleunung

15 Uhr: Maschinensatz-Vorführung an der Linotype Europa mit Karl Körperich, ehem. Maschinensetzer, beim Süddeutschen Verlag, München

18 Uhr: "Zukunft erwächst aus Herkunft" – Kunsthandwerk in Zeiten der digitalen Transformation, Gedanken von Bernd Mayer, Freunde der Buchdruckwerkstatt e. V.

Sonderveranstaltung

Ausstellung mit Arbeiten von u. a. Erich Fuchs, Joseph Beuys, Joan Miró und Max Ernst

Veranstaltungsort

Galerie und Buchdruck-Werkstatt Christoph Dürr
Hübnerstr. 5
80637 München

Karte anzeigen

Ansprechpartner/in

Bernd Mayer
E-Mail: b-mayer(at)buchdruck-werkstatt.de
Telefon: +49 89 1293992

Weitere Informationen

Externer Link zur Veranstaltung