Kategorie: Allgemeine Meldung

08.01.2018

Mitarbeiter*in für Sachbearbeitung/Assistenz Projektadministration gesucht


Der Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler e.V. (BBK) ist mit ca. 10.000 Mitgliedern der größte Künstlerverband in Europa. Er ist eine starke Solidargemeinschaft und Interessenvertretung für bildende Künstlerinnen und Künstler in Deutschland und tritt für angemessene rechtliche, ökonomische und soziale Rahmenbedingungen dieses Berufsstands ein.

Seit 2013 ist der BBK-Bundesverband Partner des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) im Rahmen des Förderprogramms „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“. In dieser Funktion fördert der BBK Projekte der ästhetischen/künstlerischen Bildung für Kinder und Jugendliche, die einen erschwerten Zugang zu Kunst und Kultur haben.

Der BBK sucht ab 1. März 2018 eine*n engagierte*n Mitarbeiter*in zur Unterstützung des Projektbüros im administrativen Bereich.

 

Ihre Aufgaben:

  • allgemeine Büroorganisation und Assistenz (Posteingang, Bestellungen, Betreuung der zentralen Telefonnummer)
  • Assistenz bei der Vorbereitung von Jurysitzungen, Erstellung von Unterlagen für die Jury
  • Vollständigkeitsprüfungen von Antragsskizzen und Antragsunterlagen
  • Vollständigkeitsprüfungen von Verwendungsnachweise, Mahnwesen
  • Bearbeitung von Zahlungsabrufen der LZE, Mahnwesen
  • Belegprüfungen bei Verwendungsnachweisen der LZE
  • Erstellung und Versand von Informationsmaterial, Unterlagen, Prüfvermerken
  • Belegbuchungen des BBK (einfache Buchführung)
  • Archivierung von Projektunterlagen

 

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement, Buchhaltung, Steuerfachangestellte/r oder vergleichbar, mit Berufserfahrung,
  • Kenntnisse in Finanzbuchhaltung und Projektverwaltung
  • sicherer Umgang mit MS Office – insbesondere Excel und mit Mailprogrammen
  • Kenntnisse im Umgang mit Datenbanken
  • idealerweise Erfahrung im Zuwendungsrecht des Bundes (BHO) und Bundesreisekostengesetz (BRKG)
  • Verantwortliche, strukturierte und selbstständige Arbeitsweise
  • Kommunikative Kompetenz und Teamfähigkeit

 

Unser Angebot:

  • Die Stelle ist zunächst befristet vom 1. März 2018 bis 31.12.2020, nach einer Evaluation durch das BMBF kann der Vertrag bis 31.12.2022 verlängert werden
  • Es handelt sich um eine Teilzeitstelle mit  30 Std. /Woche
  • 30 Werktage Urlaub/Jahr
  • Die Vergütung erfolgt nach Haustarif des BBK
  • Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche Tätigkeit im kleinen Team des Projektbüros

 

Ihre Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf und Referenzen senden Sie bitte zusammengefasst in einem pdf-Dokument und ausschließlich per Mail (max. 4 MB) bis zum 29.01.2018, 10 Uhr, an info(at)bbk-bundesverband.de, Betreff: Sachbearbeitung Kultur macht stark.

Vorstellungsgespräche finden voraussichtlich am 6. Februar 2018 statt.

 

Stellenausschreibung als PDF