Kategorie: Allgemeine Meldung

09.07.2018

Mitgliederversammlung der VG Bild-Kunst am 28. Juli 2018

Aufruf zur Stimmübertragung auf den BBK-Bundesverband

Am 28. Juli 2018 findet die nächste Mitgliederversammlung der VG Bild-Kunst statt.

Es stehen wichtige Anträge zur Entscheidung, so u. a. auch zur „Kopiervergütung Kunstpräsentationen“ und zur „Anpassung Bagatellgrenze Ausschüttung“.

Die Mitglieder der VG Bild-Kunst, denen es nicht möglich ist, an der Mitgliederversammlung teilzunehmen, können – neben der Möglichkeit zur elektronischen Abstimmung – ihre Stimme auch auf den BBK-Bundesverband übertragen.

Wir rufen daher BBK-Mitglieder, die zugleich Mitglieder der VG Bild-Kunst sind, dazu auf, ihre Stimme auf den BBK-Bundesverband zu übertragen.

Das Formular ist ausgefüllt und unterschrieben zu senden an:
VG Bild-Kunst, info(at)bildkunst.de, Fax 0228 9153439, Post: VG Bild-Kunst,  Weberstr. 63, 53113 Bonn.

Zur ergänzenden Information: Alle Anträge, die auf der Tagesordnung stehen, wurden auf der Versammlung der Berufsgruppe I am 2. Mai 2018 in Bonn intensiv vorberaten. Danach wurde das Gesamtpaket der Vorschläge einstimmig ohne Gegenstimmen angenommen. Bei dieser Versammlung war auch der bbk berlin/“#Ich krieg weniger“ anwesend.

Der BBK-Bundesverband hat nach diesen ausführlich geführten Diskussionen und der Abstimmung in der BG I fundierte Gründe, allen vorgelegten Anträgen zuzustimmen.

Mit kollegialen Grüßen

Dagmar Schmidt                                                       Werner Schaub