Kategorie: Informationen

27.04.2019

i-Portunus – Förderung von Auslandsaufenthalten: 1. Ausschreibung

Das europäische Förderprogramm i-Portunus unterstützt Kurzzeit-Auslandsaufenthalte von Künstler*innen und Kreativen. In der Pilotphase von April bis September 2019 können im Rahmen von drei Ausschreibungen insgesamt 350 bis 500 Kurzaufenthalte (15 bis 85 Tage) von Darstellenden und Bildenden Künstler*innen gefördert werden.

Die Pilotphase dient vor allem auch dazu, ein zukünftiges effektives Förderinstrument der EU für die grenzüberschreitende Mobilität von Künstler*innen zu entwickeln. Kulturschaffende aus den am Programm KREATIVES EUROPA KULTUR beteiligten Ländern sind antragsberechtigt. Für den jetzt veröffentlichten ersten Call endet die Bewerbungsfrist am 15. Mai 2019; frühestes Reisedatum ist der 15. Juni 2019 (spätest mögliche Rückkehr am 31. Dezember 2019). Detaillierte Informationen zum Programm und zu den Bewerbungsmodalitäten (Online-Bewerbung) finden sich auf der Website.