Kategorie: Informationen

27.04.2019

BBK Karlsruhe: Kunstversteigerung, Künstlermesse, Neuwahlen

Der BBK Karlsruhe informiert über seine vielfältigen Aktivitäten im März und April 2019: Kunstversteigerung im Karlsruher Schloss, Karlsruher Künstlermesse und ordentliche Mitgliederversammlung mit Vorstandswahl.

Stand des BBK auf der Künstlermesse mit der Vorsitzenden Lisa Bergmann im Gespräch mit einer interessierten Besucherin, © Gisela Großklaus

Die diesjährige Kunstversteigerung des BBK Karlsruhe im Gartensaal des Karlsruher Schlosses – auch Sitz des Badischen Landesmuseums – war erneut ein großer Erfolg. Am 17. März 2019 führte Harald Schwiers mit großer Sachkenntnis durch die Auktion. Zum Aufruf kamen Kunstwerke der BBK-Mitglieder und namhafter lebender Künstler*innen aus allen Sparten sowie Werke aus Nachlässen und Sammlungen, die dem BBK zur Verfügung gestellt wurden. Der Erlös der Auktion dient der Unterstützung des Karlsruher Künstlerhauses und der Künstler*innen des BBK Karlsruhe.

In der Ordentlichen Mitgliederversammlung am 30. März 2019 im Künstlerhaus Karlsruhe dankten die Teilnehmer*innen nach dem Jahresbericht der Vorsitzenden Lisa Bergmann und der anschließenden Aussprache dem Vorstand sowie auch der Ausstellungskommission für die geleistete Arbeit. Der Vorsitzende Dietmar Israel und der Kassenwart Hubert Obermanns verbleiben ein weiteres Jahr in ihrem Amt, Lisa Bergmann wurde als Vorsitzende für zwei Jahre wiedergewählt. Die sieben Beisitzer*innen Barbara Jäger, Marianne Kiechle, Anja Klafki, Kathrin Leopolder, Kuni Liepmann, OMI Riesterer und Michael Schneider wurden im Amt bestätigt.  

Die Karlsruher Künstlermesse wird alle zwei Jahre ausgerichtet, der BBK Karlsruhe ist Mitorganisator. 2019 fand die 24. Ausgabe vom 11. bis 14. April im Regierungspräsidium statt. 33 Künstler*innen wurden vorgestellt, wobei die Auswahl in diesem Jahr äußerst gelungen und vielfältig war – es wurde ein breites Spektrum an Medien und Künstler*innen aller Generationen präsentiert. Der Preis der Messe wurde dieses Jahr dreigeteilt und ging an Gin Bahc, Sanna Reitz und Theresa Klupp, der Preis für die Poster-Gestaltung ging an Mio Kojima. Der BBK Karlsruhe war mit vier Mitgliedern und einem eigenen Stand vertreten.

SAVE THE DATE: Am 28. Juni 2019 wird das 40-jährige Bestehen des Künstlerhauses Karlsruhe gefeiert. Der Mitbegründer und damalige Vorsitzende Siegfried Schenkel wird aktuell mit einer Einzelausstellung geehrt.

Lisa Bergmann