Kategorie: Informationen

29.04.2018

Freie Szene – Ort der Kunstinnovation und Armut

Schwerpunkt der aktuellen Ausgabe von "Politik und Kultur", Zeitung des Deutschen Kulturrates, sind die Arbeitsbedingungen der sogenannten Freien Szene, freischaffender Künstler*innen verschiedener Kunstsparten.

Unter dem Titel „‘Gemalt habe ich immer gern‘ – Bildende Künstler zwischen ungebundener Kreativität und ökonomischen Zwängen“ beschreibt Dagmar Schmidt, BBK-Bundesvorsitzende, auf Seite 28 die ambivalente Situation für professionelle Bildende Künstler*innen.

Die Zeitschrift ist hier zu finden: https://www.kulturrat.de/publikationen/zeitung-pk/ausgabe-nr-032018/