Kategorie: Berichte des Bundesverbandes

04.05.2018

Stiftung Kulturwerk fördert erneut Projekte

Bonn, 4. Mai 2018: Der Vergabebeirat der Stiftung Kulturwerk der VG Bild-Kunst tagte unter dem Vorsitz von Werner Schaub. Zu Beginn der Sitzung informierte Marie-Theres Rau über den Stand der zur Verfügung stehenden Mittel, die im Gegensatz zu den vergangenen Jahren rückläufig sind. Dr. Britta Klöpfer berichtete über den Stand der Realisierung der im vergangenen Jahr geförderten Projekte.

Für diesen Termin waren 21 Anträge eingegangen, von denen  sechs gefördert werden . Auffallend war, dass etliche Projekte deshalb nicht gefördert werden konnten, weil von den Antragstellern nicht hinreichend erklärt wurde, dass die beteiligten Künstler*innen Mitglieder der VG Bild-Kunst sind, wie es die Gesetzeslage erfordert.
Der Beirat befasste sich auch mit der Kopiervergütung Kunstpräsentationen. Hierfür musste eine umfangreiche Liste von Einrichtungen im Ausland beschlossen werden, die Ausstellungen präsentieren. Zum Ende der Sitzung wurden einige neue Formulierungen im Antragsformular beschlossen, um dieses den neuen Anforderungen anzupassen.

Informationen zur Stiftung Kulturwerk der VG Bild-Kunst hier