Kategorie: Informationen

30.06.2018

Abbau von Bürokratie – Impulspapier der AVW

Die Arbeitsgemeinschaft für wirtschaftliche Verwaltung e.V. (AVW) hat ein Impulspapier zur Reform des Zuwendungsrechts vorgelegt. In der Pressemitteilung heißt es: „Zu viel Bürokratie stellt gemeinnützige Organisationen vor große Herausforderungen. In ihrer Vielzahl und Intensität sind bürokratische Hürden für die gemeinnützige Arbeit nur schwerlich hinnehmbar – so auch bei der Zuwendungspraxis öffentlicher Stellen.“

Im nun veröffentlichten Impulspapier „Modernisierung der Zuwendungspraxis für den Dritten Sektor“ plädieren die Expert*innen der Projektgruppe „Zuwendungspraxis“ in der AVW für eine angemessene Modifizierung der Regelungsstrukturen zugunsten eines Abbaus von Bürokratie mit Augenmaß. Modernisierungsansätze auf Bundes- und Länderebene werden erörtert und praxisorientierte Vorschläge gemacht.
Weitere Informationen und das Impulspapier zum kostenfreien Download stehen auf der Website zur Verfügung.

www.awv-net.de/fachergebnisse/themenfokus/zuwendungspraxis/zuwendungspraxis.html