Kategorie: Informationen

29.11.2018

Jetzt Veranstaltungen anmelden: „Tag der Druckkunst“ am 15. März 2019

Der BBK-Bundesverband ruft dazu auf, am 15. März 2019 den 1. Tag der Druckkunst zu begehen. Bis zum 4. Februar 2019 können Veranstaltungen, die dieses immaterielle Kulturerbe in den Mittelpunkt stellen, über die BBK-Website angemeldet werden: offene Druckwerkstätten, Symposien, Kurse, Ausstellungen oder auch Vorträge und Diskussionen. Beteiligen können sich alle Akteure, die mit Druckkunst zu tun haben.

Im März 2018 wurden auf Initiative des BBK-Bundesverbandes und des Museums für Druckkunst Leipzig die künstlerischen Drucktechniken durch die Deutsche UNESCO-Kommission ins bundesweite Verzeichnis des Immateriellen Kulturerbes aufgenommen. Um zur Vermittlung der Druckkunst beizutragen und auf ihre Bedeutung für die Kultur in Deutschland aufmerksam zu machen, veranstaltet der BBK-Bundesverband zum 1. Jahrestag am 15. März 2019 den „Tag der Druckkunst“. Zur Anmeldung von Veranstaltungen steht bis zum 4. Februar 2019 hier ein Formular zur Verfügung, über das Informationen zur Veranstaltung sowie ein Bild hochgeladen werden können. Über eine Deutschlandkarte werden ab Anfang Dezember alle Veranstaltungen sichtbar gemacht.

Der BBK-Bundesverband unterstützt die lokalen Veranstaltungen mit Werbematerialien und einem Flyer mit Informationen zur Druckkunst. Nicht-kommerzielle Veranstaltungen können zusätzlich auch das offizielle Logo der Deutschen UNESCO-Kommission zum Immateriellen Kulturerbe führen. Hierzu ist mit dem BBK Kontakt aufzunehmen.

kultur politik 1/2019 wird als Titelthema die Druckkunst aufgreifen und zum „Tag der Druckkunst“ Mitte März erscheinen. Geplant ist auch eine Dokumentation des ersten „Tags der Druckkunst“.