Kategorie: Informationen

25.02.2019

Neues europäisches Mobilitätsprogramm – Pilotphase ab April 2019

Im April startet die Testphase für einen neuen Cultural Mobility Fund, unterstützt durch die Europäische Kommission im Rahmen des Programms KREATIVES EUROPA. Zwischen April und September 2019 können sich Künstler*innen und Kulturakteure für die finanzielle Unterstützung eines Auslandsaufenthaltes bewerben.

Das Programm wird von einem Konsortium, bestehend aus dem Goethe-Institut, der Nida Art Colony / Nidos meno kolonija (LT), dem Institut français (FR) und IZOLYATSIA.Platform for Cultural Initiatives (UA), umgesetzt. Im April soll die Projektwebsite online gehen, auf der weitere Informationen und die Ausschreibungen bekannt gegeben werden. Wir halten Sie auf dem Laufenden.