Kategorie: Berichte des Bundesverbandes

09.05.2019

Bonn, 9. Mai 2019: Stiftung Kulturwerk der VG Bild-Kunst: Förderung von Projekten und Publikationen

Künstlerisch wie konzeptionell anspruchsvolle Ausstellungen, Projekte und Publikationen konnten Fördermittel beantragen. Der Vergabebeirat der Berufsgruppe I (Bildende Künstler*innen) beriet über 67 Anträge – 15 wurden bewilligt, davon 6 Projektförderungen und 9 Publikationsförderungen. Für die nächste Förderrunde können Anträge bis zum 15. September 2019 eingereicht werden.

Antragsberechtigt sind – je nach Programm – rechtsfähige Organisationen von bildenden Künstlern*innen, Kunstvereine und Stiftungen sowie Mitglieder und Zusammenschlüsse von Mitgliedern, die den in der Bild-Kunst vertretenen Urheber*innen eine Plattform bieten, künstlerisch wie konzeptionell anspruchsvolle Vorhaben zu realisieren. Im Projektförderprogramm können maximal 80 Prozent der Gesamtkosten eines Projektes, höchstens jedoch 25.000 Euro gefördert werden. Im Sonderfonds für Publikationen werden in der Regel bis zu 10.000 Euro gefördert.

Bewerbungsanträge für die BG I können bis zum 15. März für Projekte und Vorhaben, die im laufenden Jahr stattfinden, und bis zum 15. September für Projekte und Vorhaben, die im Folgejahr stattfinden, eingereicht werden.

>>> weitere Informationen