Kategorie: Berichte des Bundesverbandes

14.05.2019

Berlin, 14. Mai 2019: Allianz der Freien Künste: BBK-Bundesverband jetzt auch dabei

Der BBK-Bundesverband arbeitet nun in der Allianz der Freien Künste mit, einem „offenen Bündnis von Bundesverbänden und Interessenvertretungen der privatrechtlich organisierten Kunst- und Kulturschaffenden in Deutschland”, wie sie sich auf ihrer Webseite bezeichnet. Zentrales Thema der ersten Sitzung war die Altersversorgung von Solo-Selbstständigen.

In Vorbereitung eines Gesprächs mit Bundestagsabgeordneten wurden die Kernforderungen abgestimmt. Im Mittelpunkt steht das Bemühen, in die aktuelle Debatte um die Grundrente die besonderen beruflichen Bedingungen für Solo-Selbstständige einzubringen, die oftmals durch hybride Erwerbsformen ihr Einkommen generieren.

>>> weitere Informationen