Kategorie: Termine

01.07.2019

+++ SAVE THE DATE +++ 23. – 25. Oktober 2019: Culture -Crops- Cultural Practices in Non-urban Territories in Konstanz/Kreuzlingen

Culture Action Europes Beyond the Obvious Konferenz 2019 debattiert über Kulturarbeit im ländlichen Raum und in der so genannten Peripherie: Die Veranstaltung „Culture -Crops- Cultural Practices in Non-urban Territories“ findet vom 23. bis 25. Oktober 2019 in Konstanz/ Kreuzlingen und in der Region statt.

Wo beginnt die Peripherie, wo endet das Ländliche? Wie ist die künstlerische und kulturelle Arbeit in Randgebieten organsiert? Welche Diskrepanz besteht zwischen einer städtischen Vision des Ländlichen und der ländlichen Realität heutzutage? Auf unterschiedlichen Wegen können Antworten auf diese und weitere Fragen gefunden werden. Eine Anmeldung zur Konferenz ist ab jetzt hier möglich!

Für die „Culture -Crops- Agora“, als Teil der mehrtägigen Veranstaltung, werden regionale und europäische Projekte gesucht, die abseits der Städte initiiert werden. Ziel des informellen Forums ist es, verschiedene Perspektiven aus den Bereichen der Kunst, des kulturellen Erbes, der Landwirtschaft, aus Politik, Wissenschaft und (Umwelt-/politischem)Aktivismus etc. aus Deutschland, der Schweiz und aus ganz Europa zusammenzubringen und zu vernetzen.

>>>    Bewerbung mit eigenen Projekten ist bis zum 22. Juli 2019 möglich!
>>>    weitere Informationen