Der Bundesvorstand vertritt seine Mitglieder

  • in Vorstand, Berufsgruppe I, Verwaltungsrat und Mitgliederversammlung der VG Bild-Kunst, die die Nutzungsrechte und Vergütungsansprüche der Bildenden Künstlerinnen und Künstler gegenüber den Verwertern und Nutzern in Deutschland und Europa vertritt; er unterbreitet Vorschläge zur Besetzung der Vergabebeiräte der Stiftung Sozialwerk der VG Bild-Kunst, die Bildenden Künstlerinnen und Künstlern Unterstützung in nicht selbst verschuldeten Notlagen, bei Erwerbs- und Berufsunfähigkeit oder im Alter gewährt, sowie der Stiftung Kulturwerk der VG Bild-Kunst, die Projekte im Bereich der Bildenden Kunst unterstützt;
  • in der Stiftung Kunstfonds, die die zeitgenössische Bildende Kunst fördert und zwar mehrheitlich in Selbstverwaltung der Künstlerinnen und Künstler;
  • in der Initiative Urheberrecht, dem Zusammenschluss der wichtigsten Urheberverbände zur Stärkung der Urheberrechte;
  • in der Internationalen Gesellschaft für Bildende Kunst (IGBK), die als deutsches Nationalkomitee der Internationalen Association of Art (IAA) und als Mitglied in der Deutschen Unesco-Kommission die Interessen der Künstlerinnen und Künstler der Bundesrepublik Deutschland wahrnimmt;
  • im Sachverständigenkreis Kunst am Bau des Bundesminsteriums für Umwelt, Verkehr, Bau und Reaktorsicherheit, sofern dieser von der amtierenden Regierung berufen wird,
  • im Deutschen Kunstrat, der Sektion für Bildende Kunst im Deutschen Kulturrat, für den er seit 2010 die Sprecherin für die Urheberseite stellt;
  • im Deutschen Kulturrat, dem Spitzenverband von mehr als 250 Bundeskulturverbänden aus dem Kultur- und Medienbereich, in dessen Fachausschüssen und adhoc-Arbeitsgruppen er - delegiert über den Deutschen Kunstrat - seine Sachkenntnis einbringt;
  • im Beirat und im Widerspruchsausschuss für bildende Kunst der Künstlersozialkasse;
  • in der Initiative Ausstellungsvergütung, dem Zusammenschluss der größten Künstlerverbände, die das Ziel verfolgt, einen Anspruch auf Ausstellungvergütung im Urheberrecht zu verankern;
  • in der Initiative "Haus der Kulturverbände", die in Berlin - ähnlich wie im "Haus der Kultur" in Bonn - einen zentralen Ort des kulturpolitischen Austauschs und er Zusammenarbeit der Bundeskulturverbände schaffen will;
  • in der Bundesakademie für Kulturelle Bildung Wolfenbüttel