Künstlerbund Mecklenburg-Vorpommern

Vom Groben zum Feinen. Durch die Mühle gejagt

29. Landesweite Kunstschau 2019 des Künstlerbundes Mecklenburg und Vorpommern e.V. im BBK

Schwaan, Mecklenburg-Vorpommern | 22.06.2019-01.09.2019
Vernissage: 21.06.2019 19:00 Uhr
Finissage: 01.09.2019 16:00 Uhr

Kunstmuseum Schwaan
Mühlenstraße 12
18258 Schwaan

Öffnungszeiten: Dienstag – Freitag: 10.00 – 17.00 Uhr; Samstag: 13.00 – 17.00 Uhr; Sonntag: 11.00 – 17.00 Uhr

Unter dem Thema „Vom Groben zum Feinen. Durch die Mühle gejagt“ lädt der Künstlerbund Mecklenburg und Vorpommern e.V. im BBK in diesem Jahr in das Kunstmuseum und in den Skulpturenpark Schwaan ein. Die Ausstellung mit rund 40 Künstlerinnen und Künstlern aus Mecklenburg-Vorpommern eröffnet am 21. Juni 2019 und wird den Sommer über bis zum 1. September zu sehen sein.

Höhepunkte der Ausstellung werden die Aktionen und Installationen im angrenzenden Park rund um den Mühlbach sein. Skulpturen und Land Art im Freiraum können auf einem Rundweg besichtigt werden. Vom 13. bis zum 27. Juli 2019 wird zudem ein Bildhauersymposium mit Künstlerinnen und Künstlern aus Mecklenburg-Vorpommern und Polen in Kooperation mit Euro Art, dem Verbund der Künstlerkolonien Europas, stattfinden.

Zum Thema
„Durch die Mühle gejagt werden“ meint, dass ein Vorgang vollkommen überarbeitet oder neu gedacht wird. Dies passiert auch in der Kunst: Gegenstände werden bis in das Kleinste ihrer Essenz zerlegt. Im Zusammenfügen kann etwas Neues entstehen. Ein ungewöhnlicher Blick auf die Welt oder die Menschen wird möglich, ob nachdenklich reflektierend oder mit Humor gebrochen. Das Grobe und das Feine wird unter die Lupe genommen; Mechanismen untersucht, wie sie schon Leonardo da Vinci entwickelt hat; Pflanzen und Knochen zu Pigmenten und Bindemitteln zermahlen und auch die aktuellen biologischen Verfeinerungen der Biotechnologie spielen eine Rolle in der Ausstellung. Zwielichtig geht es bei Geschichten und Gerüchten um die Mühlen zu: Sie sind Orte der dunklen Magie oder der Schmuggler.

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog.

Link: http://www.kuenstlerbund-mv.org/start.html