BBK Bayern > Berufsverband Bildender Künstlerinnen und Künstler Unterfranken

sideways

- beiläufige Ermittlungen

Dietmar Modes

Würzburg, BBK Galerie im Kulturspeicher, Bayern, Bayern | 10.08.2019-25.08.2019
Vernissage: 09.08.2019 19:00 Uhr

BBK-Unterfranken
Oskar-Laredo-Platz 1
97070 Würzburg

Öffnungszeiten: Di–Do 18–20 Uhr, Fr–So 15–18 Uhr

Unser urbanes Umfeld ist im ständigen Prozess der Veränderung. Architektonische Zeugnisse unterschiedlicher Epochen vermischen sich mit den um Aufmerksamkeit buhlenden Bildern der bunten Werbewelt.

Ästhetische Überlappungen verschiedener Zeiten präsentieren sich wie archäologische Schichten und bilden den Hintergrund des städtischen Treibens. Dietmar Modes versteht Street-Fotografie als Auseinandersetzung mit den Skurilitäten des öffentlichen Lebens. Er begreift Städte als visuelle Spielorte und Kulissen eines urbanen Theaters, setzt Menschen und Dinge in ihrer alltäglichen Absurdität ins Bild.

Die Ausstellung sideways – beiläufige Ermittlungen oszilliert zwischen den Protagonisten, ihrer Selbsinszenierung und den sie umgebenden urbanen Räumen.

Link: http://www.bbk-unterfranken.de/