23.04.2021 / Kategorie: Allgemeine Meldung

Umfrage der Allianz zur KSK und Nebenverdienst

Die Allianz der Freien Künste führt eine anonyme Umfrage zum Thema KSK und nichtkünstlerischem selbstständigen Nebenverdienst. Damit sollen Fallkonstellationen präziser ermittelt werden, in denen es wegen eines solchen Nebenverdienstes bezüglich des Versicherungsschutzes eventuell zu Problemen kam oder kommen kann. Die Ergebnisse sollen für Gespräche mit Politik, Verwaltung ... weiterlesen


22.04.2021 / Kategorie: Allgemeine Meldung

Wahlen 2021: Forderungen und Fragen des BBK

Der BBK Bundesverband hat in dieser Woche Forderungen und daraus resultierende Fragen anlässlich der Bundestagswahl im September an die demokratischen Parteien CDU/CSU, SPD, FDP, Bündnis90/Die Grünen und Die Linke gerichtet. Im Zentrum der Forderungen stehen die Resilienz künstlerischen Einkommens und die soziale Sicherung Bildender Künstler*innen. Einem Brennglas gleich ... weiterlesen


01.03.2021 / Kategorie: Allgemeine Meldung

Stellungnahme des Bundesverbands Bildender Künstlerinnen und Künstler zur INITIATIVE Ref. Ares(2021)102652 ZUGANG VON SOLO-SELBSTÄNDIGEN ZU TARIFVERTRÄGEN

Der Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler unterstützt die Initiative und fordert, den Zugang zu Tarifverträgen auch auf die Soloselbständigen außerhalb der Plattform-Ökonomie auszudehnen. Mit Blick auf die wirtschaftliche Situation in der Bildenden Kunst mit vielen hybriden Beschäftigungsformen im gesamten Bereich der Kreativwirtschaft sehen wir die Option 4 ... weiterlesen


24.02.2021 / Kategorie: Allgemeine Meldung

fair share! Sichtbarkeit für Künstlerinnen

Zu einer performativen Aktion "fair share! Sichtbarkeit für Künstlerinnen" am Weltfrauentag, dem 8. März 2021, ab 14 Uhr (vor der Gemäldegalerie, Matthäikirchplatz, Berlin) ruft ein Bündnis von Künstlerinnen auf. Denn der Kunstbetrieb ist nach wie vor weit entfernt von Geschlechtergerechtigkeit. Neben dem Gender Pay Gap, der im Kunstbetrieb sogar noch höher ist als in anderen ... weiterlesen


15.03.2020 / Kategorie: Allgemeine Meldung

Corona-Pandemie

Hilfe auch für freischaffende Künstler*innen weiterlesen


06.09.2019 / Kategorie: Allgemeine Meldung

BBK-Vorschläge zur Umsetzung der DSM-Richtlinie

Im Rahmen einer öffentlichen Konsultation hat das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV) u. a. Urheber*innenverbände die Gelegenheit zur Unterbreitung von Vorschlägen zur nationalen Umsetzung der im April 2019 beschlossenen EU-Richtlinien zum Urheberrecht eingeräumt. Der BBK-Bundesverband hat in seiner Stellungnahme zur sog. DSM-Richtlinie den ... weiterlesen


05.09.2019 / Kategorie: Allgemeine Meldung

EchoSpore

Teilprojekt „Kompositionen auf Werke verfolgter Bildender Künstler*innen“ weiterlesen


12.06.2019 / Kategorie: Allgemeine Meldung

Ausstellungsvergütung: Internationale Modelle und europäische Kampagne

Exhibition Remuneration in Europe: Pay the artist now! weiterlesen


17.04.2019 / Kategorie: Allgemeine Meldung

Europäische Kampagne

Exhibition Remuneration in Europe: Pay the artist now!  weiterlesen


17.04.2019 / Kategorie: Allgemeine Meldung

Für ein Europa der Vielen! Solidarität statt Privilegien! Die Kunst bleibt frei!

Unter diesem Motto rufen DIE VIELEN für den 19. Mai 2019 um 12 Uhr in vielen Städten zu GLÄNZENDEN DEMONSTRATIONEN auf. An die 2.000 Kultur- und Kunstinstitutionen mit ihren zahlreichen Künstler*innen und Aktiven der Kulturlandschaft, so auch der BBK-Bundesverband und viele Landes- und Bezirksverbände, haben inzwischen die ERKLÄRUNGEN DER VIELEN mitunterzeichnet – als Signale ... weiterlesen


25.03.2019 / Kategorie: Allgemeine Meldung
Foto: © gezett

Ja zur EU-Urheberrechtsrichtlinie

Für Kunst- und Meinungsfreiheit im Netz – und angemessene Vergütung der Urheber*innen weiterlesen


26.02.2019 / Kategorie: Allgemeine Meldung

JA zur EU-Urheberrechtsrichtlinie

Appell der Initiative Urheberrecht an die Abgeordneten des Europäischen Parlaments weiterlesen


15.02.2019 / Kategorie: Allgemeine Meldung

EU-Urheberrecht

Kompromiss gefunden! weiterlesen


09.01.2019 / Kategorie: Allgemeine Meldung

Hannover, 21. Januar 2019: #Urheberrecht #Nutzungsrechte – Basics Urheberrecht für Künstler*innen

Veranstaltung zur VG BILD-KUNST – Verwertungsgesellschaft für Bildende Künstler*innen weiterlesen


09.01.2019 / Kategorie: Allgemeine Meldung

Freiwillige Krankenversicherung: Mindestbeitrag gesenkt!

Wer nicht über die KSK krankenversichert sein kann und sich deshalb freiwillig krankenversichert, wird seit 1.1.2019 dank des Versichertenentlastungsgesetz weiter entlastet. In diesem Jahr liegt für Freiberufler*innen, die sich in der gesetzlichen Krankenversicherung freiwillig versichern wollen, der Bemessungsbetrag bei 1.083,33 €. Damit sinkt der Krankenkassenbeitrag auf ... weiterlesen


09.11.2018 / Kategorie: Allgemeine Meldung

Berliner Erklärung der Vielen

BBK-Bundesverband ist Mitunterzeichner weiterlesen


05.10.2018 / Kategorie: Allgemeine Meldung

15. März 2018 – Tag der Druckkunst

+++ SAVE THE DATE +++  weiterlesen


01.10.2018 / Kategorie: Allgemeine Meldung

Deutscher Kunstrat: „Mehr Kunstunterricht in die Schulen!“

Mit diesem Appell wendet sich der Deutsche Kunstrat an die Bildungs- und Kultusminister*innen der 16 Bundesländer. Die Mitgliederversammlung des Kunstrates verabschiedete hierzu eine Resolution, mit der u. a. der Wiedererhöhung der Stundenzuteilung im Fach Kunsterziehung, die Stärkung der Ausbildung von Kunsterzieher*innen und die Ermöglichung des Quereinstiegs für ... weiterlesen


30.08.2018 / Kategorie: Allgemeine Meldung

BBK begrüßt niedrige KSK-Abgabe

Auch 2019 bleibt der Abgabesatz der Künstlersozialkasse (KSK) bei niedrigen 4,2 %, wie heute veröffentlicht wurde. Dies begrüßt der BBK-Bundesverband sehr. Damit zeigt sich einmal mehr, dass alle davon profitieren, wenn abgabepflichtige Unternehmen ihrer Zahlungspflicht konsequent nachkommen. Dieses wichtigste Instrument zur sozialen Sicherung von Künstler*innen erfährt ... weiterlesen


10.08.2018 / Kategorie: Allgemeine Meldung

Cordoba-Urteil des EuGH bestätigt Urheberrechte im Internet

Auch wenn ein Foto mit Zustimmung des Urhebers auf einer Website im Internet frei zugänglich ist, kann es nicht ohne neue Zustimmung des Fotografen auf einer anderen Website veröffentlicht werden. Das hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) am Dienstag entschieden (Az. C-161/17). Eine Schülerin hatte für ein Referat ein Foto der spanischen Stadt Cordoba verwendet, das sie ... weiterlesen