Am  16. Mai 2024 fand von 16:00 bis 18:00 Uhr ein Workshop der Reihe "ProTalks – Online-Workshops für Künstler:innen" zum Thema "Internationalisierung" statt. Die eingeladenen Expert:innen waren Christine Heemsoth und Thomas Weis von der Internationalen Gesellschaft der Bildenden Künste (IGBK).

Ein künstlerisches Projekt, einen Residenzaufenthalt oder eine Ausstellung im Ausland planen, Künstler:innen aus Krisenländern in Deutschland helfen – welche Unterstützung erhalten Künstler:innen und Akteure im Kunstfeld in ihrer internationalen Arbeit?

Entlang der verschiedenen Tätigkeitsschwerpunkte der Internationalen Gesellschaft der Bildenden Künste (IGBK) gaben Thomas Weis und Christine Heemsoth aus der IGBK-Geschäftsstelle Einblicke in verschiedene Ansätze und zur Verfügung stehende Tools: Interessenvertretung, Vernetzung europäischer Künstler:innenverbände und Serviceinstitutionen, Informationsangebote zu Residenzen und Fördermöglichkeiten sowie Beratung zu administrativen Fragen, wie Zoll, Einkommensteuer oder Einreise- und Arbeitserlaubnis. Diese und weitere Themen wurden in einem Input vorgestellt. Anschließend konnten die Teilnehmenden Fragen zum Themenbereich stellen.

Die Videoaufzeichnung des Inputs sowie eine Liste mit relevanten Links finden Sie ab dem 31.5.2024 an dieser Stelle.

 

 

Die Workshopreihe ProTalks wird gefördert von: