NEUSTART für Bildende Künstlerinnen und Künstler

Förderprogramm der Künstler*innenverbände

Im Rahmen des Bundesprogramms NEUSTART KULTUR der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien setzen der BBK-Bundesverband und der Deutsche Künstlerbund das Teilprogramm "NEUSTART für Bildende Künstlerinnen und Künstler" um. In diesem Förderprogramm der Künstler*innenverbände, das auf die berufliche Stärkung und Entwicklung vor allem im Bereich Digitalisierung abzielt, sind professionelle Bildende Künstler*innen mit Wohnsitz in Deutschland antragsberechtigt. Module A bis C setzt der BBK um, Modul D der Deutsche Künstlerbund.

 

NEUSTART KULTUR: Aufstockung des Förderprogramms der Künstler*innenverbände

Das Förderprogramm der Künstlerverbände BBK und Deutscher Künstlerbund wurde aufgestockt. Dadurch können vom BBK erneut Projektzuschüsse (Modul C) und vom Deutschen Künstlerbund (Modul D) weitere Stipendien ausgeschrieben werden. Die Antragstellung für die 2. Ausschreibung in Modul C (Innovative Kunstprojekte) endete am 31. Juli 2021. Eine weitere Ausschreibung ist für Anfang 2022 geplant.

 

Modul C: INNOVATIVE KUNSTPROJEKTE

Das Modul C ermöglicht die Weiterentwicklung künstlerischer Praxis und Präsentation, die auch eine Interaktion zwischen Analog und Digital schafft. Teil der Projekte ist die öffentliche Präsentation und Rezeption der Werke, um die Auseinandersetzung mit den Inhalten zeitgenössischer Kunst anregt.

2. Ausschreibung ist abgelaufen.
Ausschreibung: 1.06. – 31.07.2021
Juryentscheidung: Ende September 2021
Das Kunstprojekt soll zwischen dem 1. November 2021 bis 30. April 2022 realisiert und abgeschlossen sein.

3. Ausschreibung (startet voraussichtlich am 3. Januar 2022):
Ausschreibung: 03.01. – 20.02.2022
Juryentscheidung: Ende April 2022
Das Kunstprojekt soll zwischen dem 23. Mai bis 18. Dezember 2022 realisiert und abgeschlossen sein.

Mehr Informationen

Fragen und Antworten


 

662 Digitalgutscheine, 41 Mentoring-Projekte, 96 Innovative Kunstprojekte

Der BBK Bundesverband hat die ersten fünf Ausschreibungen (2 Ausschreibungen Modul A, 2 Ausschreibungen Modul B, 1 Ausschreibung Modul C) im Rahmen von NEUSTART für Bildende Künstler*innen abgeschlossen. In diesem Teilprogramm von NEUSTART KULTUR wurden für jede Ausschreibung von den Künstler*innenverbänden BBK, Deutscher Künstlerbund, IGBK, GEDOK und IKG unabhängige Jurys benannt.

Insgesamt nahm der BBK von den Jurys 799 Förderempfehlungen entgegen: Im Modul A konnten 662 Zuwendungsverträge, im Modul B 41 Zuwendungsverträge abgeschlossen werden. Im Modul C hat die Jury 96 Projekte zur Förderung empfohlen und eine lange Nachrückliste aufgestellt – in der Hoffnung, dass es vielleicht doch noch zu einer Aufstockung kommt. Dies fordert der BBK seit November 2020, da eine Förderquote von 9,58 % in diesem Modul unvertretbar ist.


Modul A: DIGITAL-GUTSCHEIN

Die Ausschreibungen sind abgelaufen.

In Modul A konnten professioneller Bildende Künstler*innen einen Zuschuss zur Stärkung der digitalen Kompetenz und der Webpräsenz beantragen. Insgesamt gingen in beiden Auschreibungen 1878 Anträge an die Juror*innen, die 662 Förderempfehlungen aussprachen.

Mehr Informationen


Modul B: MENTORING

Die Ausschreibungen sind abgelaufen.

In Modul B wurden Mentor*innen gefördert, die Informationsveranstaltungen z. B. in Kooperation mit Kunsthochschulen oder an anderen Kulturorten und individuelle Beratungen anbieten, um Berufsanfänger*innen Einstieg, Orientierung und Netzwerke im Kunstbetrieb zu vermitteln. Insgesamt gingen in beiden Ausschreibungen 98 Anträge an die Juror*innen. 41 Mentoringprogramme wurden für eine Förderung empfohlen.

Mehr Informationen

 


Modul D: DIGITALE VERMITTLUNGSFORMATE

Die Ausschreibung wird vom Deutschen Künstlerbund umgesetzt.

www.kuenstlerbund.de
Tel.: +49 (0)30 26 55 22 82 (Mo-Fr von 10-16 Uhr)
E-Mail: