22.06.2011 / Kategorie: Pressemitteilung

Offener Brief an den Intendanten des Hessischen Rundfunks

Sehr geehrter Herr Dr. Reitze,der Marilies-Hess-Kunstpreis wurde in diesem Jahr an die international anerkannte Künstlerin Annegret Soltau verliehen. Diese Entscheidung ehrt die Künstlerin, sie steigert aber auch das Renommé dieses Preises. Dass der hessische Rundfunk die Verleihung dieses Preises zum Anlass nimmt, der Künstlerin Annegret Soltau in seinen ... weiterlesen


05.05.2011 / Kategorie: Pressemitteilung

Ohne freiberufliche Künstler keine kulturelle Vielfalt

Pressekonferenz im Rahmen des Aktionstages „Kultur gut stärken“Berlin, den 05. Mai 2011. Kulturelle Vielfalt in Deutschland wäre ohne die Arbeit der freiberuflichen Künstlerinnen und Künstler nicht denkbar. Deshalb ist es so wichtig, dass die Leistungen der Künstlerinnen und Künstler auch in der Öffentlichkeit wahrgenommen werden. Die große Beteiligung von freiberuflichen ... weiterlesen


27.04.2011 / Kategorie: Pressemitteilung

Offener Brief an den Ministerpräsidenten der Republik Türkei

Offener Brief an den Ministerpräsidenten der Republik Türkei,Herrn Recep Tayyip ErdoganBerlin, den 27.4.2010Sehr geehrter Herr Ministerpräsident, mit großer Bestürzung haben wir den Medien entnommen, dass im Osten der Türkei ein Denkmal des international bekannten Künstlers Mehmet Aksoy derzeit abgebaut wird, das erst 2008 feierlich eingeweiht wurde. In den Mitteilungen ... weiterlesen


04.04.2011 / Kategorie: Pressemitteilung

Protest gegen die Verhaftung des Kollegen Ai Weiwei

Offener Brief an den Botschafter der Volksrepublik China in der Bundesrepublik Deutschland, vom 7.4.2011Sehr geehrter Herr Botschafter WU Hongbo,mit großer Bestürzung haben wir den Medien entnommen, dass einer der weltberühmtesten Künstler Ihres Landes, Ai Weiwei, in Beijing verhaftet wurde, ebenso acht seiner Mitarbeiter.Auch wenn uns noch nicht bekannt ist, welche ... weiterlesen


22.11.2010 / Kategorie: Pressemitteilung

Ermäßigter Mehrwertsteuersatz

Bleibt die Förderung deutscher Kultur über das Instrument der ermäßigten Mehrwertsteuer erhalten ? Der Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler begrüßt die Überlegungen der Regierungsparteien, den ermäßigten Mehrwertsteuersatz von 7% für den Bereich der Kultur beizubehalten.In Zeiten, in denen die Kultur durch massive Kürzungen ohnehin schon ... weiterlesen


08.11.2010 / Kategorie: Pressemitteilung

Kunst im Flughafen

Stellungnahme des Bundesverbandes Bildender Künstlerinnen und Künstler (BBK) zur Antwort der Bundesregierung (17/3321) auf die Kleine Anfrage der Fraktion DIE LINKE (17/3097).Zur Antwort der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage der Fraktion DIE LINKE zur geplanten Kunst am Bau beim Flughafen Berlin Brandenburg International (BBI) gibt der Vorsitzende des BBK, Werner Schaub, ... weiterlesen


22.10.2010 / Kategorie: Pressemitteilung

Städebauförderung nicht kürzen

Hilfe für die Kommunen - Städtebauförderung darf nicht gekürzt werdenWenn die Pläne der Bundesregierung, zur Konsolidierung des Bundeshaushaltesdie Städtebauförderung auf 305 Mio. Euro zu halbieren, umgesetzt werden, würden auch Kunst und Kultur unmittelbar Schaden nehmen. Dazu erklärt der Vorsitzende des Bundesverbandes Bildender Künstlerinnen und Künstler, Werner Schaub: Die ... weiterlesen


24.09.2010 / Kategorie: Pressemitteilung

Ein Kulturentschleunigungsgesetz?

Zum vom Bundesfinanzministerium (BMF) in Auftrag gegebenen Gutachten zum ermäßigten Umsatzsteuersatz erklärt der Vorsitzende des Bundesverbandes Bildender Künstlerinnen und Künstler, Werner Schaub:„Die Förderung der Kultur kann als legitimes besonders wichtiges Förderungsziel (Kategorie II) angesehen werden. Das Bundesverfassungsgericht hat in diesem Sinne die Bundesrepublik ... weiterlesen


27.05.2010 / Kategorie: Pressemitteilung

Rasenmäher-Kürzung in Schleswig-Holstein

Zur geplanten Rasenmäher-Kürzung durch das Land Schleswig-Holstein bei der Kultur erklärt der Vorsitzende des Bundesverbandes Bildender Künstlerinnen und Künstler, Werner Schaub: weiterlesen


25.05.2010 / Kategorie: Pressemitteilung

Geschenkt? Angemessenes Verfahren auch für das Werk von Ronald Paris!

Zum Umgang mit den Wandbildern von Walter Womacka und Ronald Paris erklärt der Vorsitzende des Bundesverbandes Bildender Künstlerinnen und Künstler; Werner Schaub: weiterlesen


25.03.2010 / Kategorie: Pressemitteilung

KSK erhalten – Kulturfinanzierung sichern – Künstler fördern

Arbeitsgespräch zwischen dem kulturpolitischen Sprecher der CDU-Fraktion im Bundestag, Wolfgang Börnsen, und den Vorsitzendes des BBK, Werner Schaub und Annemarie Helmer-HeicheleDer kulturpolitische Sprecher der CDU-Fraktion im Bundestag, Wolfgang Börnsen, traf sich in der vergangenen Woche in der Bundesgeschäftsstelle des BBK in Berlin mit den Vorsitzenden des BBK, Werner ... weiterlesen


11.02.2010 / Kategorie: Pressemitteilung

Hausaufgabe für die Bundesregierung: Kulturelle Bildung!

Anlässlich des Urteils des Bundesverfassungsgerichts über die Hartz IV-Regelsätze hat sich der Vorsitzende des Bundesverbandes Bildender Künstlerinnen und Künstler (BBK), Werner Schaub, heute mit folgendem Offenen Brief an Bildungsministerin Schavan gewandt:„Sehr geehrte Frau Ministerin, der BBK begrüßt das Urteil des Bundesverfassungsgerichts, mit dem klargestellt wird: Zur ... weiterlesen


21.12.2009 / Kategorie: Pressemitteilung

Eine wirklich schöne Bescherung

Zur Erhöhung der Kulturausgaben des Bundes erklärt Werner Schaub, Sprecher des Bundesverbandes Bildender Künstlerinnen und Künstler:Dass der Kulturetat des Bundes entgegen dem Trend nicht gekürzt, sondern noch um 17 Millionen erhöht wird, ist ein wichtiges Zeichen in die richtige Richtung. Ein Zeichen für die Kommunen und Landkreise, sich ein Beispiel zu nehmen an dieser ... weiterlesen


09.12.2009 / Kategorie: Pressemitteilung

Parastou Forouhar unter Hausarrest

Zur Unterstützung der iranischen Künstlerin Parastou Forouhar erklärt der Vorsitzende des Bundesverbandes Bildender Künstlerinnen und Künstler, Werner Schaub:Mit Bestürzung haben wir der deutschen Presse entnommen, dass unserem Mitglied, der namhaften Künstlerin Parastou Forouhar in Teheran am 5. Dezember 2009 der Pass abgenommen und die Ausreise verweigert wurde. Seitdem ... weiterlesen


04.12.2009 / Kategorie: Pressemitteilung

Fördern statt sparen

Zur öffentlichen Sitzung des Kulturausschusses des Bundestages am 2. Dezember 2009 erklärt der Vorsitzende des Bundesverbandes Bildender Künstlerinnen und Künstler (BBK), Werner Schaub:Der BBK verfolgte mit großem Interesse die Sitzung des Kulturausschusses, die vor allem geprägt war von der Stellungnahme des Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM), Bernd ... weiterlesen


26.10.2009 / Kategorie: Pressemitteilung

12. Ordentliche Bundesdelegiertenversammlung

Zu den Ergebnissen der Bundesdelegiertenversammlung des Bundesverbandes Bildender Künstlerinnen und Künstler (BBK) erklären die wieder gewählten Vorsitzenden Werner Schaub und Annemarie Helmer-Heichele: Die 12. Bundesdelegiertenversammlung des BBK hat am vergangenen Wochenende die Aufgaben des Verbandes für die kommenden 4 Jahre beraten und definiert sowie  einen ... weiterlesen


26.10.2009 / Kategorie: Pressemitteilung

Zur Ernennung von Staatsminister Neumann

Zur erneuten Ernennung von Staatsminister Bernd Neumann und zur Ernennung von Hans Joachim Otto als Staatssekretär im Bundeswirtschaftsministerium erklären die Vorsitzenden des BBK Werner Schaub und Annemarie Helmer-Heichele: Der Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler (BBK), mit 10.000 Mitgliedern der größte Verband dieser Berufsgruppe in Deutschland, hat am ... weiterlesen


26.10.2009 / Kategorie: Pressemitteilung

"Symposions ""Mit den besten Empfehlungen"": Ergebnisse"

Zu Ergebnissen des Symposions „Mit den besten Empfehlungen – Was ist aus den Handlungsempfehlungen der Enquete-Kommission ‚Kultur in Deutschland’ geworden?“ am 23.Oktober 2009 im Roten Rathaus von Berlin erklären die Vorsitzenden des Bundesverbandes Bildender Künstlerinnen und Künstler (BBK) Werner Schaub und Annemarie Helmer-Heichele: Rund 100 Gäste aus dem gesamten ... weiterlesen


22.09.2009 / Kategorie: Pressemitteilung

Nothilfeplan für Kultur

Zur Forderung nach einem Nothilfeplan des Bundes für kommunale Kultureinrichtungen erklären die Vorsitzenden des Bundesverbandes Bildender Künstlerinnen und Künstler, Werner Schaub und Annemarie Helmer-Heichele: Der BBK unterstützt die Forderung des Deutschen Bühnenvereins und des Deutschen Kulturrates, einen Nothilfeplan des Bundes für kommunale Kultureinrichtungen zu ... weiterlesen


25.06.2009 / Kategorie: Pressemitteilung

Christiane Möbus ist die neue Preisträgerin des renommierten Gabriele Münter Preises

"""Wir würdigen damit die künstlerische Konsequenz eines Werkes, das metaphernreich eine kritische wie auch poetische Weltsicht zur Anschauung bringt. Das bildnerische Konzept von Christiane Möbus umfasst aktuelle Fragestellungen wie die nach der Umwelt, gesellschaftliche Prozesse sowie Mythen- und Legendenbildungen. In ihren Objekten und Installationen findet sie zu ... weiterlesen