Kategorie: Termine

+++Save the Date+++
4. bis 6. November 2022: artthuer – Kunstmesse Thüringen, Messe Erfurt

artthuer ist eine Veranstaltung des Verbandes Bildender Künstler Thüringen, Informationen finden sich hier.  weiterlesen

weiterlesen ...

Kategorie: Termine

7./8. Juli 2022: Fachtag Bildende Kunst Sachsen – Künstlerische Forschung: Methode, Strategie, Wirkung

Die zweiteilige Veranstaltung beschäftigt sich mit der Frage, was Künstlerische Forschung ist, was sie leisten kann und welche Aktionsfelder sie eröffnet. Anhand von Projekten werden Schnittmengen und Perspektiven für eine offene Kunstpraxis sichtbar gemacht, die den Austausch mit der Wissenschaftslandschaft und Gesellschaft sucht. Die Veranstaltung möchte den aktuellen ... weiterlesen

weiterlesen ...

Kategorie: Termine

10. bis 19. Juni 2022: start art week Düsseldorf

Die Start Art Week – veranstaltet vom BBK Düsseldorf – bietet in diesem Jahr zum zweiten Mal ein abwechslungsreiches Programm aus konzentriertem Know-how und differenzierten Netzwerkevents. In verschiedenen Formaten geht es um die unterschiedlichsten Themen und unternehmerischen Herausforderungen, vor denen Kunstschaffende gerade am Beginn ihrer Karriere stehen. Die ... weiterlesen

weiterlesen ...

Kategorie: Termine

9./10. Juni 2022: Die Kunst der Demokratie – 11. Kulturpolitischer Bundeskongress

Die Veranstaltung der Kulturpolitischen Gesellschaft betrachtet Demokratie aus unterschiedlichen Perspektiven: als politisches System, als kulturelles Konzept, als gesellschaftliche Lebensform. Demokratie erscheint gegenwärtig in einer Krise. Der Kongress hat zum Ziel, unterschiedliche Symptome und Ebenen der Krise herauszuarbeiten, kontroverse Deutungen sichtbar zu machen und ... weiterlesen

weiterlesen ...

Kategorie: Termine

2. Juni 2022: Zusammenhalt gegen Rassismus – Jahrestagung der Initiative kulturelle Integration

Die These „Kulturelle Vielfalt ist eine Stärke“ ist Ausgangspunkt der Tagung und reagiert auf die Feststellung der Mitglieder der Initiative kulturelle Integration, dass „Rassismus (…) ein gesamtgesellschaftliches, strukturelles Phänomen“ ist.  weiterlesen

weiterlesen ...

Kategorie: Termine

1. Juni 2022: Elternschaft und Kunstbetrieb #2

Die Lebenswirklichkeit von Eltern-Künstler:innen besser gestalten, Handlungsempfehlungen formulieren. In 2021 wurde im Rahmen einer Netzwerkveranstaltung ein Schwerpunkt auf den Erfahrungsaustausch und Selbstermächtigungsstrategien gerichtet. In der zweiten digitalen Ausgabe von „Elternschaft und Kunstbetrieb“ geht es um den wissenschaftlichen Blick von außen auf die Thematik ... weiterlesen

weiterlesen ...

Kategorie: Termine

28. Mai 2022: Kunst und Freiheit. Unter Druck – Symposium des Deutschen Künstlerbunds

Wie steht es mit der Freiheit in unserer Gesellschaft, ist sie eine unabdingbare Grundvoraussetzung für künstlerisches Arbeiten und Handeln? Eröffnet die Autonomie der Kunst Wirkungsmöglichkeiten und setzt Reflexionen frei oder wird sie zwischen Anfeindungen und Ausschluss zerschlissen? weiterlesen

weiterlesen ...

Kategorie: Termine

25. Mai + 6. Juli 2022: Kunst und Kommune – Wie geht gute Künstler*innen-Förderung konkret?

Die Veranstaltungen sind Teil der Online-Talk-Reihe der Koalition der Freien Szene Frankfurt am Main. Es werden Best-Practice-Modelle aus ganz Deutschland für eine Vergütung Bildender Künstler:innen diskutiert. weiterlesen

weiterlesen ...

Kategorie: Termine

9./10. Juni 2022: Die Kunst der Demokratie – 11. Kulturpolitischer Bundeskongress

Die Veranstaltung der Kulturpoltischen Gesellschaft betrachtet Demokratie aus unterschiedlichen Perspektiven: als politisches System, als kulturelles Konzept, als gesellschaftliche Lebensform. Demokratie erscheint gegenwärtig in einer Krise. Der Kongress hat zum Ziel, unterschiedliche Symptome und Ebenen der Krise herauszuarbeiten, kontroverse Deutungen sichtbar zu machen und ... weiterlesen

weiterlesen ...

Kategorie: Termine

1. Juni 2022: Elternschaft und Kunstbetrieb #2

Die Lebenswirklichkeit von Eltern-Künstler:innen besser gestalten, Handlungsempfehlungen formulieren. In 2021 wurde im Rahmen einer Netzwerkveranstaltung ein Schwerpunkt auf den Erfahrungsaustausch und Selbstermächtigungsstrategien gerichtet. In der zweiten digitalen Ausgabe von „Elternschaft und Kunstbetrieb“ geht es um den wissenschaftlichen Blick von außen auf die Thematik ... weiterlesen

weiterlesen ...

Kategorie: Termine

17./18. Mai 2022: Green Mobility. Wie wir nachhaltiger netzwerken (können)

Unsere Vermarktungs- und Vernetzungsaktivitäten – physisch und digital – belasten die Umwelt und leisten damit ihren Beitrag zur weltweiten Klimakrise. Wie lassen sich ökologisch nachhaltiges Handeln und internationales Netzwerken miteinander vereinbaren? Welche Rolle spielen Netzwerke? Wir müssen uns verbünden, um gemeinsam Veränderung herbeizuführen. weiterlesen

weiterlesen ...

Kategorie: Termine

13. Mai 2022: „Heute, heute, nur nicht morgen … Wie entsteht unser Kunsterbe?“

Wie bewahren wir Lebenswerke Bildender Künstler:innen der Gegenwart? Wer bestimmt welche Kunstwerke für die Nachwelt erhalten bleiben? Wer legt die Kriterien für die Auswahl fest? Welche Kunstwerke überleben und das Kunsterbe der Zukunft bilden werden, muss sowohl demokratisch betrachtet und entschieden wie auch gesellschaftlich getragen werden. weiterlesen

weiterlesen ...

Kategorie: Termine

3./4. Mai 2022: Konvent der Baukultur 2022

Der Konvent der Bundesstiftung Baukultur gilt als zentrales Forum der Meinungsbildung zum Thema Baukultur und bietet die Möglichkeit, sich mit Bauschaffenden und Baukulturvermittelnden aus ganz Deutschland auszutauschen. weiterlesen

weiterlesen ...

Kategorie: Termine

29. April 2022: Kultur für alle? Wer macht Kultur für wen – Perspektiven kultureller und sozialer Teilhabe

Die 8. Kulturpolitische Jahrestagung der Friedrich-Ebert-Stiftung fragt nach, wie das Credo „Kultur für alle“ den aktuellen kulturpolitischen und sozialen Herausforderungen gerecht werden kann.  weiterlesen

weiterlesen ...

Kategorie: Termine

21. April 2022: Ausstellungsvergütung in Schleswig-Holstein – Perspektiven und Möglichkeiten

Der BBK-SH rückt das Thema Ausstellungsvergütung weiter in den Fokus der Öffentlichkeit. Auf Bundesebene ist die angemessene Vergütung für die künstlerische Leistung im Koalitionsvertrag der neuen Regierung als Ziel verankert, mehrere Bundesländer haben bereits ein Modell zur Ausstellungsvergütung eingeführt. Auf Grundlage der vom BBK Bundesverband erarbeiteten Leitlinie fragt ... weiterlesen

weiterlesen ...

Kategorie: Termine

20. April 2022 u. a.: Kunst und Kommune – Wie geht gute Künstler*innen-Förderung konkret?

Die Veranstaltung am 20. April 2022 ist Auftakt einer 3-teilige Online-Talk-Reihe der Koalition der Freien Szene Frankfurt am Main. Es werden Best-Practice-Modelle aus ganz Deutschland für eine Vergütung Bildender Künstler:innen diskutiert.  weiterlesen

weiterlesen ...

Kategorie: Termine

Bei den Veranstaltungen können sich kurzfristig Änderungen ergeben. Bitte behalten Sie die Informationen der Veranstalter:innen auf deren Webseiten im Auge.  weiterlesen

weiterlesen ...

Kategorie: Termine

+++Save the Date+++
17. Juni 2022: Symposion „Kunst, Künstler:innen und Nachhaltigkeit” und 50 Jahre BBK

Dort, wo 1971 der legendäre Künstlerkongress stattfand, wird der BBK Bundesverband sein 50-jähriges Jubiläum mit einem Symposion zu „Kunst, Künstler:innen und Nachhaltigkeit” sowie einen Festakt begehen. weiterlesen

weiterlesen ...

Kategorie: Termine

21. April 2022: Nächster IAA Europe Talk

Anlässlich des World Art Day findet am 21. April 2022 um 17 Uhr der nächste Online-Talk der International Association of Art (IAA) Europe statt. Aktuell vor dem Hintergrund des Überfalls auf die Ukraine soll über konkrete Initiativen und Hilfsmaßnahmen für geflüchtete Künstler:inen und für Künstler:innen in Not in verschiedenen europäischen Ländern gesprochen werden. Darüber ... weiterlesen

weiterlesen ...

Kategorie: Termine

1. April 2022: Auftaktveranstaltung Culture4Climate

Die 3-jährige Initiative Culture4Climate startet mit einer Auftaktveranstaltung am 1. April 2022. Fragen zur Verankerung und Umsetzung von Klimaschutz in Bibliotheken, Museen und Konzerthäusern sowie zu Kultur und Klimaschutz in der Kulturpolitik der Länder stehen auf der Agenda. Ebenso eine Präsentation der Initiative selbst etc. weiterlesen

weiterlesen ...